Herbert Itter

Unterwanderer

 

Der Wurzelmull, der graebt mit seinen Wurzeln,
ins Erdreich Hoehlen, sowie tiefe Gaenge,
in diesen herrscht beim Stossverkehr dann Enge,
weil immer alle durcheinander purzeln.

Der Vorschlag kam von Professor Schmoll,
ob's besser waer, er faend das ganz toll,
dass man den doch stoerenden Wurzelmull,
  einfach umbenennen sollt' in Purzelpull.


Anmerkung: Der Wurzelmull, eine gar nicht mehr so seltene Tierart aus der Gattung
der Nacktmulle (Heterocephalus) siedelte sich Anfang des Jahrhunderts in flachen
Gegenden Mitteleuropas an. Die  Ausgangstiere der Population entwischten einem
aus Ostafrika kommenden Binnenschiffer. Aehnlich den Waschbaeren, vermehrten
sie sich explosionsartig, da ihnen der hiesige Lebensraum ideale Bedingungen bot!
Da sie unterirdisch leben und alles unterwandern, stellt ihre vermutlich angeborene
Wuehltaetigkeit fuer unsere Kies- und Sandboeden eine ernsthafte Bedrohung dar.
Ein naher Verwandter ist der hierzulande noch nicht aufgetauchte Nacktmull (H. glaber)
auch Molratte genannt, der ebenfalls zur Art der Sandgraeber innerhalb der Ordnung der
Nagetiere zaehlt. Einschlaegig interessierten Naturfreunden empfehle ich, sich bei
Wikipedia unter "Nacktmulle" weitergehend zu informieren.

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Herbert Itter).
Der Beitrag wurde von Herbert Itter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.09.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • heitkigmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Herbert Itter als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Was die Liebe vermag: deutsche und englische Gedichte von Stefanie Haertel



Es sind deutsche und englische Gedichte, zum Träumen, zum Nachdenken, zum Verlieben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Herbert Itter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Hinnerks Weisheiten von Herbert Itter (Humor - Zum Schmunzeln)
Mein Baum / Figurengedicht von Edelgunde Eidtner (Natur)
Sternderl schauen von Adalbert Nagele (Romantisches / Romantik)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen