Christina Wolf

Allein

Allein bist du und sollst dich nie beklagen,
denn das erwartet man von dir.
Du hast doch alles, hör ich jeden sagen,
doch was mir fehlt, davon spricht keiner hier.

Es ist nicht mehr als dieser äußre Rahmen,
was Vielen so ins Auge fällt,
dahinter birgt sich ohne Frage,
eine einsame und dunkle Welt.

Allein auf sich gestellt, ist man fast immer,
Probleme türmen sich oft haushoch auf,
dazu soll man noch lächelnd alles tragen,
das Schicksal gibt dir keine Antwort auf die Fragen,
wie lange noch, wie lang hältst du noch aus.

Bist du denn nur auf diese Welt gekommen,
damit dich Leid und Kummer plagt.
Hast du nicht lang genug darum gerungen,
dass dich auch Glück und Freud begleiten darf.

Mit viel Geduld hast du so manches Tief bezwungen,
meist hoffnungsvoll bis zu dem heutgen Tag.


Allein jedoch wird man viel schneller müde,
man greift vergebens nach ner starken Hand,
man resigniert und fischt dabei im trüben,
in weiter Ferne liegt, was dich so stark verband.

Vergangenes läßt sich nicht wiederbringen,
allein zu sein, ergibt doch keinen Sinn,
wofür soll ich noch kämpfen und noch leben,
wenn ich danach doch niemals Sieger bin.


*******

(c) Christina Wolf
11. 09. 2010

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christina Wolf).
Der Beitrag wurde von Christina Wolf auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.09.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Menschenkäfig von Swen Oliver



Die Nacht der Nackten
Näher am Geschehen dran
Für jeden Medienkick ist etwas hier
Schauen sie doch durchs Schlüsselloch
Es ist alles kein Problem
Tauchen SIE ein ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gefühle" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Christina Wolf

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Fasnacht in " Monnem im Quadrat" von Christina Wolf (Karneval, Fastnacht und Fasching)
Erstes Sprechen von Heino Suess (Gefühle)
Bärli und die Bienen von Ingrid Drewing (Gedichte für Kinder)