Christine Wolny

GEMEINSAMER AUSFLUG




Der Teddy, der muss mit
Bei unserm Kurzausflug.
Der Kleine Teddy auch.
Es ist noch nicht genug.

Die Oma packt sie gern
in eine Tasche rein.
Sie weiß schon aus Erfahrung,
dass sie sie trägt allein.

In einer Hand die Tasche,
„Die Jacke ist zu dick.
Omi kannst du sie tragen?“
Das ist der zweite Trick.

„Bekomm ich heut’ ein Eis?
Der Teddy mag auch eins.“
Omi kauft nun zwei Eise.
„Der Teddy will doch keins.“

Sie sitzen auf der Bank.
Omi träumt vom Kaffee.
Sie isst nicht gerne Eis.
Ein Zahn, der tut ihr weh.

Und Omi bremst beim Essen.
„Nimm nur ein kleines Stück,
sonst kriegst du vielleicht Halsweh.“
Sie denkt daran zurück,

was sie als Kind erfahren.
Es gab ganz selten Eis.
Man musste doch so sparen.
Das Kind von heut’ nichts weiß.

Und Omi sie erzählte,
wie sie als Kind gelebt.
Die Kleine hört ihr zu.
Ihr Köpfchen plötzlich hebt,

schaut Omi in die Augen.
Was sagt denn Omi da?
„Das kann ich gar nicht glauben.
Sag Omi, ist das wahr?“


© C.W. 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christine Wolny).
Der Beitrag wurde von Christine Wolny auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.09.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Christine Wolny als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Elfchen und der Menschenmann von Heike Major



Entspannung pur

Gehört eine gemütliche Lesestunde zu Ihrem Wellness-Programm?
Haben Sie eine romantische Ader?
Lieben Sie die Natur?
Schmunzeln Sie gerne?

Dann lesen Sie dieses Buch.
Lehnen Sie sich zurück und lassen
Sie sich davontragen in eine Welt wohliger Entspannung und vertrauter Geborgenheit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gespräche" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Christine Wolny

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

OMA UND OPA von Christine Wolny (Jahreszeiten)
EINSICHT von Christine Wolny (Gespräche)
Warum von Edeltrud Wisser (Gefühle)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen