Inge Offermann

Sommerdisteln

Zunächst keimen
Blätterbüschel
an Schattenplätzen
unter Sträuchern,
dann Stängel mit
milchigem Saft,
zuletzt tauchen
Purpurblüten zwischen
Rhododendren oder
Cottoneaster auf.
Spätestens dann
entdeckt man diese
unliebsamen Gäste
und sollte sie aus
dem Beet entfernen.
Bilden Disteln Ausläufer
oder verbreitet der Wind
ihre Silbersamen,
entwickeln sich
neue Gewächse.

Auf Halden gedeihen
ganze Distelgruppen,
verdichten sich
mit Brennnesseln
und Brombeeren
zu Gestrüppen
oder wachsen sich
zu mannshohen
Kandelabern aus.
Bunte Distelfalter
und Distelfinken
mögen Nektar
und Samen dieser
Pioniere der Natur,
sie leben davon,
der Mensch sieht
sie als Unkraut an.

Zählebigkeit und
Hartnäckigkeit
helfen Disteln
überall zu wachsen
und zu überleben.
Sie sind Sinnbild
von Ausdauer,
Stärke und Kraft.

© Inge Hornisch

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Offermann).
Der Beitrag wurde von Inge Offermann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.09.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

In allen Facetten von Florentine Herz



Erkenntnisse über unseren WESENSKERN (Gefühle, Traumata, Macht - Schuld, Unabhängigkeit, Psyche) führen uns zu einem ganzheitlichen Bezug zu unserem KÖRPER (Zellbewusstsein, Lebensführung, Ernährungspsychologie, Energiearbeit etc.); unser GLAUBE wird vertieft (Frieden, Weltverständnis, Sinnsuche, Bewusstsein), und schließlich wird der ganzheitliche Bezug zu unserem HANDELN angeschnitten (Empowerment etc.).

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Offermann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Regennebel von Inge Offermann (Natur)
Regennass von Hildegard Kühne (Natur)
Liebe und Ehe von Herbert Itter (Beziehungen)