Klaus Wittlich

Und immer wieder findet sich ein Narr

Sozialleistungen kürzen

Schwache noch tiefer ins

Unglück stürzen

die Verantwortlichen

mit hohen Gehältern

in Ihren Ämtern lungern

Kinder müssen im

reichen Deutschland hungern

und immer wieder findet

sich ein Narr

der findet das alles wunderbar

 

In hohen Ämtern

schreibt man rassistische

Bücher

Fremde sind Schuld

tragen sogar Kopftücher

oder dieses aus allen

Länder vertriebene Volk

mit diesem bestimmten Gen

Spekulanten ,Manager und Bänker

soll es ja weiter gut ergehen

und immer wieder findet

sich ein Narr

der findet das alles wunderbar

 

Fünf Euro pro Stunde für

harte Arbeit sind doch

wohl genug

alles andere währe auch

für die Firmen großer Betrug

in manchen Ländern dieser Welt

wo fast jedes große Unternehmen

hier bestellt

bekommen die Menschen ja

schließlich

fast überhaupt kein Geld

und immer wieder findet

sich ein Narr

der findet das alles wunderbar

 

Umweltsünder können weitermachen

schließlich müssen die Brüter

ja noch viele Gewinne

machen

Rentner nach fünfzig Jahre

Arbeit in den Bettelstab

Medizin kann sich halt mal nicht

jeder leisten

sonst geht’s mit der Pharmaindustrie

bergab

könnte hier noch weitermachen

es gibt ja noch so viele

Sachen

Doch eins ist mir eh

ganz klar

und immer wieder findet

sich ein Narr

der findet das alles wunderbar

 

 

 

 

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=RYA8wHC5Ebg&feature=related

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Wittlich).
Der Beitrag wurde von Klaus Wittlich auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.09.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • kwittlichgmx.net (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Klaus Wittlich als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Das große mystische Märchenbuch von Heidemarie Rottermanner



In einem Land, fern und unbekannt,
leben Wichtel und Elfen,
die sich gerne gegenseitig helfen

In einem Land, fern und unbekannt,
leben Wölfe und Drachen,
die unseren Wald bewachen

In einem Land, fern und unbekannt,
gibt es Schlösser und Seen,
so etwas habt ihr noch nie gesehen

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Enttäuschung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Wittlich

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Stuttgart von Klaus Wittlich (Natur)
Rose aus Wuppertal oder: Das Missverständnis von Wolfgang Lörzer (Enttäuschung)
Ist so das Leben? von Helmut Wendelken (Alltag)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen