Rüdiger Nazar

Wirrwarr ? Oder ? Für eine liebe Mitautorin die ich achte...

Und eines sage ich euch...
dumme Sprüche liest man viel...
vom Tod...und was ist danach....!
Dem Tode in`s Auge gesehen...?
Leute schreiben....viel...
was sie sich vorstellen...und dennoch nicht verstehen !
vom Tod...und was ist danach...?
Todessehnsucht ?
Dummes Zeug...!
Jahrtausende...die Zeit ist zeitlos...
Zeit...eine endlose Schleife...wie eine gewundene Acht...
ohne Anfang und Ende.
Achte darauf...den Pfad nicht zu verlieren...denn wenn du durchfällst...
durch seidig...neblig Band...
findest du dich dort wieder...
wo du niemals zu denken gewagt hast.
Geboren...in unendlich alten Zeiten...durchwandre ich die Welt...
nicht fähig zu sterben...
oh bitte erlöse mich von diesem Joch...
das meine Schultern schwer hängen läßt.
Tod...den keiner sich wünscht...erbarme dich meiner...
wenn ich zwei mal atme...
mein Herz...einmal schlägt...
stirbt und wird ein Mensch geboren...
werden Nebel und Sonnen erblühen...
vergehen  Tag und Nacht...
werden wunderschöne Farne wachsen...
und Sterne fallen...
und im nichts vergehen.
Tausend Jahre sind wie ein Tag...
wie alt ich bin ?
Dieses weiß ich nicht zu sagen !
Du glaubst mir nicht ?
Schließe deine Augen...fühle mit mir...
und achte auf dein Gefühl---
lass`deine Seele schweben...
und du wirst erkennen...
wie alt du wirklich bist !
Zeit ist nichts...
Tausend Jahre...sind wie ein Tag-...
Seelen sterben nie !
Gefoltert...gemartert...dahingerafft...
durch Jahrhunderte...unnötige Kriege...für den Glauben...
stehe ich immer wieder auf...
den Fortschritt auf dieser Welt beobachtend...
mit einer Träne im Auge...!
Weil ich nicht verstehe...was vor sich geht...!
Nichts hat sich geändert !
Und ja...ich weiß...was Tod bedeutet...der Schmerz...des dahinscheidens...!
Unendliche Formen des Todes durchlaufend...seit Anbeginn...
der Zeit...
habe ich nichts...dazugelernt...so auch die Menschheit nicht...
und das tut mir so unsagbar leid.
Der Tod ist nur Trauer und Schmerz...Trauer und Schmerz !
Da oben...der kleine leuchtende Stern...den du siehst...
dein Auge erblickt ihn...und sein Licht erreicht dich...
obwohl er schon seit Jahrtausenden erloschen ist....
es gibt ihn längst nicht mehr...!


Für diejenigen...die es verstehen...!



Zeitreise...!
euer Rudevicus...



Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rüdiger Nazar).
Der Beitrag wurde von Rüdiger Nazar auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.09.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • melvin6gmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Rüdiger Nazar als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

WortSinfonie: Lyrik und ein Drama von Madelaine Kaufmann



Der Gedichtband „WortSinfonie“ beinhaltet neben Lyrik auch ein Drama (Tragödie) namens „Jonathan und Estelle“.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tod" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rüdiger Nazar

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Mein Hund" Rocky" von Rüdiger Nazar (Allgemein)
Diagnose Demenz von Silvia Milbradt (Tod)
Dein Kuss von Uwe Walter (Liebesgedichte)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen