Paul Rudolf Uhl

Evolution

 

Die Welt ist nicht dazu gemacht,
um uns nur drin zu tragen....
Ein Zufall hat uns hergebracht!
...das muss man einmal sagen!
 
Entwicklung ist das Zauberwort,
Veränderung die Regel.
Der Mensch entwickelt sich noch fort
zu geistig höh´rem Pegel...
 

Neandertaler noch sind wir

in Relation zu „morgen“...
So lasst  uns mit viel Wißbegier
für uns´re  Zukunft sorgen!
 
Manch´ Philosoph hat´s nicht erkannt,
und war darob verdrossen:
Was nach uns kommt im Erdenland,
das ist noch nicht beschlossen!
 
Der Intellekt der Schöpfung lebt
nicht nur in unsrem Hirne!
Voll Ahnung ist die Welt – sie schwebt
im Umlauf der Gestirne...

 
                                                                         P.U.  25.08.03

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.09.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Juni 2014 von Paul Rudolf Uhl (Welt der Zukunft)
Zeitenlauf (3) von Paul Rudolf Uhl (Nachdenkliches)
Wenn nebenan die Sünde wohnt von Karl-Heinz Fricke (Erwachsen werden)