Heino Suess

Gefangen im Netz



Ich häng im Netz und warte auf das Beben.
Hab eingestellt mein allerneustes Kunstgedicht.
Ins „net“, als meinen Ort, zu überleben,
jedoch, wie oft schon?! Dieses Beben rührt sich nicht.

Mein Hunger wird auch ungestillt heut´ bleiben.
Die Antwort auf mein Werk, sie bleibt wie oft schon aus,
ja, Zeit könnt´ ich viel  besser mir vertreiben,
bei dieser Art zu lauern,  kommt nicht mehr heraus!


Mein Netz, wie kunstvoll ist es doch gewoben...
Gern spinne ich mir immer neu das Wortgeflecht.
Noch ein paar Muster hab ich aufgehoben,
weil ich, die darauf „fliegen“, nicht enttäuschen möcht!



© Heino Suess 10/10




Dichten ist Arbeit!
Was man sich damit einfängt, steht in den Sternen:
„Buchstäblich“... 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heino Suess).
Der Beitrag wurde von Heino Suess auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.10.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Würde von Maxi Hill



Ein Roman über beschämende Schicksale hautnah unter uns.

Der angolanische Vertragsarbeiter Amadou Nginga und die Greisin Irma Hein kennen sich nicht, doch beider Wohl hängt an Betty, der ebenso hübschen wie infamen Altenpflegerin.
Bis über die Ohren in Betty verliebt, erkennt Amadou die Zeichen der sich ändernden Zeit nicht. Während er freudig seinem Verderben entgegen rennt, resigniert Irma Hein still vor der Niedertracht ihrer Umwelt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (16)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Drogen & Sucht" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heino Suess

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wechselbad der Gefühle von Heino Suess (Autobiografisches)
Verschenktes Leben von Norbert Wittke (Drogen & Sucht)
Gedanken zum Leben von Franz Bischoff (Das Leben)