Peter Prior

Dienstagmorgengedanken


Am Ende meiner Tage,
schliesse Augen, höre
auf zu atmen.

Unverarbeitete Signale strömen
durch den ganzen Körper,
Geruch und Steifheit,
der Würgegriff setzt ein.

Letzte Bilder flimmern 
ungesehen, von mir und
allen Menschen, wie bei 
einem Lebendigen, vor
der inneren Linse umher.

Haare und Fingernägel
wachsen weiter, Hormone
erledigen ohne Herz und
Kreislauf ihre Arbeit.

In meiner Abwesenheit
wird das Testament 
vorgelesen, ich grüsse
zum aller letzten mal.  





 


Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Prior).
Der Beitrag wurde von Peter Prior auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.11.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Wegelagerer von Ralf Bier



Ich sollte die Wege nicht lagern

Ich sollte die Wege verstehen

Die Holzwege sollt’ ich verbrennen

Den richtigen Weg sollt’ ich gehen

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Peter Prior

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Volk von Peter Prior (Gedanken)
Zeit von Uwe Walter (Gedanken)
Nur gelieh`n von Gabriele Ebbighausen (Das Leben)