Heidi Schmitt-Lermann

Der Adventshund

Der Adventshund




Leise kommt sie auf uns zu,
die feine Zeit, die wir so lieben.
Der Advent ist da im Nu.
Draußen die ersten Flocken fliegen.

Jetzt wird das Haus herausgeputzt,
mit Lichterketten es zu schmücken.
Die blaue Stunde wird genutzt,
um Fichtenbäume zu bestücken.

Die Leiter wird herangeschleppt.
Hu, wie die Fichtennadeln stechen.
Es wird ausgebessert, aufgepeppt,
und Nachbars Hundi hört man hecheln.

Lauthals wauzt er Spieltrieb kund.
 Reißt mir die Kette aus der Hand.
Da rennt er hin der "Kettenhund"
weithin leuchtend am Lichterband.

Doch lachend mit ganz ruhigen Worten,
lässt er sich nehmen das Geschmück.
Mit Hundekuchen und Konsorten
läuft er brav nach Haus zurück.

Jetzt gilt es noch den Kranz zu binden
mit Tannenzweigen duftend fein.
Mit rotem Band ihn zu umwinden.
Gleich wird er auch ganz fertig sein.

Schon kommt das erste Kerzlein dran
und leuchtet auf in warmen Schein.
Adventschoräle hört man dann.
Der Wauz jault draußen, ach oh nein!



Ich wünsche Euch allen eine wunderschöne,
friedliche, heimelige Adventszeit!




 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heidi Schmitt-Lermann).
Der Beitrag wurde von Heidi Schmitt-Lermann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.11.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Geheimnis um Schloss Krähenstein von Thurid Neumann



Das Buch ist ein Bodensee-Sommerferien-Kinder-Krimi à la 5 Freunde. Zwei Jungs und zwei Mädchen verbringen gemeinsam die Sommerferien in Konstanz am Bodensee und decken dabei das Geheimnis um ein verschwundenes Testament und den Erben von Schloss Krähenstein auf.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heidi Schmitt-Lermann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Weihnachtskind von Heidi Schmitt-Lermann (Weihnachten)
6. Dezember - Nikolaus von Christina Wolf (Weihnachten)
Morgenfantasien von Uwe Walter (Liebe)