Ina Klutzkewitz

Weihnacht meiner Kindheit




Weihnacht meiner Kindheit


Wie Puderzucker liegt der Schnee,
auf den Dächern unserer Stadt,
gestreut von einer guten Fee,
die sicher mehr noch davon hat.

Aus den Kaminen steigt der Rauch,
in den Häusern ist es still
und durch den schönen, alten Brauch,
jedes Kind ein Weihnachtsmärchen hören will.

Aus der Küche strömt ein süßer Duft,
Mama hat Plätzchen schon gemacht,
Oma zur Lesestunde ruft,
das dicke Buch gleich mitgebracht.

Papa schmückt bunt den Tannenbaum,
die Katze schaut bedächtig zu,
zur Nacht entsteht ein Weihnachtstraum,
wir schlafen noch, in stiller Ruh`.




 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ina Klutzkewitz).
Der Beitrag wurde von Ina Klutzkewitz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.12.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Ina Klutzkewitz als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Nix von Pierre Sanoussi-Bliss



Eine hinreißend illustrierte Geschichte für Kinder ab 10 Jahre und junggebliebene Erwachsene, über eine außergewöhnliche Freundschaft, Toleranz und die Suche nach dem eigenen ICH.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ina Klutzkewitz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kleine Sünde... von Ina Klutzkewitz (Lebensfreude)
Weihnachtszeit von Horst Rehmann (Weihnachten)
Peter Maffay inspiriert von Rainer Tiemann (Stargeflüster)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen