Bernhard Mock

Bärchens haarige Sprüche

1.  Wenn Locken auf dem Haupte sprießen,
      sollt man die Haare nicht oft gießen.
 
2.  Trägt Mann das Haupthaar - offen – pur,
      dann hilft am besten - Politur.
 
3.  Werden die Haare licht und schwinden,
      zahlst Du beim Schneiden - Geld fürs finden.
 
4.  Ein Pferdeschwanz bei einem Mann,
      lockt sicher nicht nur Gäule an.
 
5.  Ein Glatzkopf  der nicht fleißig cremt,
      kriegt Sonnenbrand - ganz unverschämt.
 
6.  Und trägt ein Glatzkopf ein Toupet,
      tut’s Vielen schon beim Hinschaun weh.
 
7.  Fährt ein Toupet im Cabrio
      und fliegt nicht fort, dann ist es froh.
 
8.  Trägt man im Winter Bärenfell,
      dann friert’s den Träger nicht so schnell.
 
9.   Nisten Läuse in den Haaren,
       so sollt man schnell zu greenpeace fahren.
 
10. Ein Haar, das in der Suppe schwimmt,
       das hat schon manchen Gast verstimmt.
 

©Bernhard Mock

Bemerkung: aus meinem Bärchenzyklus (Pseudonym)


Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Bernhard Mock).
Der Beitrag wurde von Bernhard Mock auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.12.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • bemo544schlau.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Bernhard Mock als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Botschafter von Andreas Kroll



Geflügelte Schlangen und Großechsen fallen in das Reich der Menschen ein. Sie bedrohen die Zwerge im Donnersteiggebirge und die Walddörfer der Alben. Drei Botschafter, ein Mensch, ein Zwerg und eine Albin, begeben sich auf eine Reise in den Norden, um die Riesen als Verbündete zu gewinnen ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Bernhard Mock

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Des Dichters Furcht von Bernhard Mock (Humor - Zum Schmunzeln)
Blumen Seele von Heino Suess (Allgemein)
Beruflich unterwegs von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen