Rainer F. Storm

WEISSE WEIHNACHT?

Winterlich ist es geworden.
Ja selbst im Tale rieselt Schnee.
Durch´s Städtle tanzen weiße Flocken
und starr gefroren ruht der See.

Die Kinder sind ganz aus dem Häuschen.
Die Rodelbahnen brechend voll.
Wer kann, der rüstet sich zum Langlauf.
Auch Schlittschuhlaufen geht ganz toll.

Gespannt lauscht man den Wetterfröschen -
doch keiner ist so recht bereit:
Uns weiße Weihnacht zu kredenzen -
schön wär es schon zur Festtagszeit.

Voll Ehrfurcht blicken wir zum Himmel,
auf dass das Weiß jetzt nicht versiegt.
Drum bitten wir dich sehr, Frau Holle,
mach dich durch Schnee bei uns beliebt.

Wie ist es schön im Schnee zu stapfen,
zur Weihnachtszeit auf dieser Welt.
Und nicht betrübt im Haus zu sitzen,
wenn draußen nichts als Regen fällt.

Belebend und die Stimmung hebend,
ist sicher eine Schneeballschlacht.
Doch gibt´s die nur zur Weihnachtszeit,
wenn nicht zu lang die Sonne lacht.

Was wird das nächste Tief uns bringen?
Ja oder wird es gar ein Hoch?
Die nächsten Tage werden zeigen,
kommt Regen oder schneit es doch?

Auf jeden Fall wird´s Weihnacht werden,
was auch der Himmel immer macht.
Ganz sicher wär kein Mensch dagegen,
wenn´s schneien würd´ zur heil´gen Nacht.

So lassen wir uns überraschen,
es ist ja noch ein bisschen Zeit.
Jedoch wär´ mir beim Christbaumschlagen,
ein Schneefall von besond´rer Freud´.

Und wie so oft gibt es im Leben,
manch´ Ding das sich nicht ändern lässt.
Doch ich träum weiter meine Träume,
vom schneefallreichen Weihnachtsfest!


copy by rsto. 2010 - All Rights Reserved.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rainer F. Storm).
Der Beitrag wurde von Rainer F. Storm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.12.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Rainer F. Storm:

cover

Zeit - Im Fluss des Jahres von Rainer F. Storm



"Zeit - Im Fluss des Jahres" heißt die Anthologie, in der heiter und leicht, gelegentlich auch nachdenklich, der Wandel der Jahreszeiten, sowie Erinnerungen an die Heimatstadt von Rainer F. Storm, wie auch Aufenthalte am Meer und in den Bergen reflektiert werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rainer F. Storm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

S´woiche Gfihl! von Rainer F. Storm (Humor - Zum Schmunzeln)
Hoffnung von Margit Farwig (Weihnachten)
SONNTAGSFREUDEN von Christine Wolny (Besinnliches)