Peter Prior

Vierter Advent 2010


Das Fest des Himmels
und der Liebe, kommt
am Freitag auf die Erde
hernieder.

Am vierundzwanzigsten
trifft es ein, pünktlich wie
die Zeit.

Der heutige, vierte Advent
gibt uns noch einmal die
Gelegenheit, was lehrte
unser Prophet über die
Menschlichkeit.

Feste sind zum Feiern da
und der Himmel für die Toten ?

Jesus hat Geburtstag, deshalb
wiederholen wir nur seine Worte.

Mein Reich ist nicht von dieser Welt,
das ist für mich die zentrale Botschaft.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Prior).
Der Beitrag wurde von Peter Prior auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.12.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Als Wind in Blättern rauschte von Andreas van Appeldorn



Zeitgenössische Lyrik.
"Stumm und fassungslos starre ich in mein Gefühl.
Es lässt nicht zu: Du bist fort."

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Peter Prior

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein Knoten der Rund ist. von Peter Prior (Absurd)
Endlich leuchten Weihnachtskerzen von Nora Marquardt (Weihnachten)
Ein feiner Herr Doktor von Heinz Säring (Beziehungen)