Silvia Pree

Bald ist Weihnacht...

Bei dir.

Da häufen sich die Taschen.

Weihnachtsgeschenke.

Am Freitag.

Da spielst du Christkind.

Mit diesen Taschen.

Und dem was drin ist...

Du weißt noch nicht.

Wie du sie heimbringst.

Zu Mutter und Bruder.

Wird sich zeigen.

Du findest einen Weg...

Alles erledigt.

Fast.

Sogar die Weihnachtspost.

Die lieben Verwandten...

Ja.

Auch das muss sein.

Verpfllichtungen.

Vor den Feiertagen...

Zwischendurch.

Da nascht du vom Konfekt.

Kandierte Veilchen.

Du wusstest gar nicht.

Dass es so etwas noch gibt!

Erlesen.

Und.

Man gönnt sich ja sonst nichts.

Alleine schon der Duft...

Der Himmel auf Erden!

 

Im Geist.

Da rekapitulierst du.

Was brauche ich noch?

Wann besorge ich es?

Nun.

Gut geplant.

Ist schnell erledigt.

Und hoffentlich.

Kommt nicht noch jemand.

Und halst dir etwas auf!

Nicht auszudenken.

Außerdem.

Weihnachten.

Ist schnell vorbei.

Ein paar Feiertage.

Dann kehrt der Alltag wieder.

Neujahr.

Und vielleicht.

Wird nächstes Jahr besser...

Du magst nicht dran denken.

Was alles passiert ist.

Heuer.

Geht es nicht so?

Schon seit Jahren?

Und jedes Jahr wird ärger...

 

Du blickst aus dem Fenster.

Alles Schnee.

Eiseskälte.

Dauerfrost.

Glatte Straßen.

Und doch.

Bald alles vorbei.

Mit der Pracht.

Fön und Regen.

Lösen den Schnee auf.

Graue Weihnachten...

Was auch sonst?

Wann war die Weihnacht weiß?

In den letzten zehn Jahren?

Nie!

Ganz sicher nie!

Aber...

Darauf kommt es nicht an.

Fön.

Plusgrade.

Kein Malheur.

Wenn Weihnachten nur friedlich ist.

Harmonisch.

Und ohne Streit.

Du lächelst.

Leicht gequält.

Einfach.

War das noch nie...

 

Vivienne

www.aus-den-tiefen-meiner-seele.com

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Silvia Pree).
Der Beitrag wurde von Silvia Pree auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.12.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Rache der Seth-Anat. Der Weg zwischen den Sternen 2 von Hermann Weigl



Die Mondgöttin wird entführt.
Sie verliert ihr Gedächtnis und findet sich auf einer unbekannten Welt in einer mittelalterlichen Kultur wieder. Der Ritter der Ewigkeit zieht einsam durchs All auf der verzweifelten Suche nach ihr. Wird er sie wieder finden?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Silvia Pree

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nie mehr zurück! von Silvia Pree (Das Leben)
DIE WINTERFEE von Heidi Schmitt-Lermann (Weihnachten)
Frauen sind wie Blumen von Adalbert Nagele (Humor - Zum Schmunzeln)