Norbert Wittke

Lebensweisheiten II



Hallo mein liebes Kind,
das Leben ist wie ein kalter Wind,
der anwächst zum heißen Orkan,
dabei treibt es dich fast bis zum Wahn.

Hallo mein liebes Kind,
wenn schöne Stunden sind,
musst du sie genießen,
lass dich nicht verdrießen.

Hallo mein liebes Kind,
werde nicht vom Leben blind.
Wenn du die wahre Liebe suchst,
passe auf, dass du sie nicht verfluchst.

Hallo mein liebes Kind,
nicht alles fliegt dir zu geschwind.
Für viele Dinge must du kämpfen,
doch lass den Lebensmut nicht dämpfen.

24.01.2011           Norbert Wittke



Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Norbert Wittke).
Der Beitrag wurde von Norbert Wittke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.01.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

The power of butterflies - Geschichten und Gedichte zum Thema Liebe von Jürgen Berndt-Lüders



Die Kraft der Liebe führt und verführt uns ein Leben lang. Der Autor schwelgt in Empathie.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Norbert Wittke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Hälmlein von Norbert Wittke (Aphorismen)
Fremdes Parfüm von Gabriele Ebbighausen (Das Leben)
Drastische Schöpfung von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)