Carmen Siebke

Influenza Jeckemania

 

 

oder; „Ab in die Bütt!“
 
Heut ist mir wieder mal so blau
wie jedes Jahr, ziemlich genau!
Konfetti flittert bunt im Traum,
Kamelle fliegen hier vom Baum!
Es kribbelt arg von Kopf bis Zeh,
da helfen Pflaster nicht, kein Tee!
 
Darum hab ich ganz ungeniert
`nen Spezialisten konsultiert.
„Dr. Alaaf, ach du mein Lieber,
ich glaub, ich bin im Jeckenfieber!
Seh` kunterbunte Schlangen fliegen,
ich werd` doch keinen Koller kriegen?“
 
Der Doktor unterdes` nicht bangt,
hat untersucht mich und gelangt
nach Abschluss seiner Anamnese
zu folgender fundierter These;
„Lieber Patient, nur nicht verzagen,
denn jedes Jahr im Märze klagen
 
die Jecken über solch` Beschwerden.
Nur keine Angst, das wird schon werden!
Drei Tage frei verschreib ich dir
und außerdem kriegst du von mir
noch einen Rat mit, für zu Hause.
Bleib nicht im Bett, mach ruhig `ne Sause!“
 
„Zieh dir ne schrill` Verkleidung an,
schmink` das Gesicht recht bunt und dann
dem Narrenspiel lass seinen Lauf,
ein rotes Pappnäschen setz auf!
Paar Gläser Kölsch solltest du heben
und dann mit ins Getümmel streben!“
 
„Singe und scherze mit den Jecken,
verteile Frohsinn, nicht verstecken!
Und wer dich neckt, dem lach zurück!
Im Fastelovend – Feierglück
sollst ausgiebig du tanzen, springen.
Glaub mir,das wird Genesung bringen!“
 
„Mein lieber Doktor Med. Alaaf,
dieses Rezept befolg` ich brav“!
Will mich recht herzlich auch bedanken,
mit dir noch paar Likörchen tanken.
Weil ich ganz deiner Kur vertrau,
geh`n wir nun feiern, Tschüs,
 
winksmiley
 
Alaaf - Helau!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Carmen Siebke).
Der Beitrag wurde von Carmen Siebke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.03.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Frei heraus - Meine Gedanken, Erlebnisse und Beobachtungen von Cornelia Hödtke



Die von der Autorin einfühlsam vorgetragenen Gedichte, die in Reimform verfasst sind, kommen von Herzen und gehen auch zu Herzen. Lassen Sie sich von ihnen berühren !

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Karneval, Fastnacht und Fasching" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Carmen Siebke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Hexentanz von Carmen Siebke (Mythologie)
Kölle Alaaf ist nicht so Mainz - Ich bin doch kein Narr! von Siegfried Fischer (Karneval, Fastnacht und Fasching)
Der Ruhedieb von Nika Baum (Gedanken)