Claudia Flick

Gedanken schweben in den Räumen

Gedanken schweben verirrt durch zwei Räume
Ein Raum ist dein Haupt
ein Raum dein Herz
Haupt und Herz diese Beziehung hält dein ganzes Leben


Gedanken schweben in den Räumen
sie wollen Aufmerksamkeit
sie wollen behalten nicht vergessen
Emotionen im Sinne als Rausch, wie nur Gedanken sie beflügeln


Verzerrte Gesichter schweben in den Räumen
Meeresfluten wollen dich ertränken
fliegen kannst du, ja fliegen auf Adlers Flügel
Ein Tunnel voller Dunkelheit am Ende ein Licht erscheint


Gedanken wie Boten
bringen dir eine Nachricht
sie sprechen mit dir, ihre Stimmen klingen wie ein Schall
Der Mann den du liebst, jedoch weit in der Ferne von dir, liegt in deine Arme


Gedanken werden durch das geistige Licht sichtbar
Felder in Regenbogenfarben als schöne, verwirrende Erscheinung
Libellen mit großen silberne Flügel, die im grellen Sonnenlicht verbrennen
Geister als weiße Nebelwand, deren Elfen in tiefe schwarze Wälder erscheinen


In Gedanken bist du das, was du nicht bist
Du bist eine hundert Jahre alte Eiche, dein starker Stamm deren Wurzeln deine Anker sind
jeder Sturm holt dich nie aus deiner Verankerung
deine Blätter grün, bräunlich angenagt, alles Leben frisst an dir


In Gedanken willst du leben als Eiche
deine Früchte hängen an deine knorrigen alten Äste
doch der Sturm fegt sie alle ab, beginnt neues Leben?
Oder für dich als Zeichen einer Umwandlung in dein Leben


Träume sind emotionale Gedanken die trotz geschlossenen Augen sichtbar werden.......
Deine wahren Gedanken die durch Räume schweben, sind nichts anderes als Formen deiner
                                        Träume und deines Lebens


Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Claudia Flick).
Der Beitrag wurde von Claudia Flick auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.03.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • claudiaflick-kellinghusenarcor.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Claudia Flick als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Gedankenreisen (Anthologie) von Wolfgang Scholmanns



von Mona Seifert, Markus P. Baumeler und 16 weiteren Autorinnen und Autoren,

Worte rund um das Leben und die Liebe mit wunderschönen handgezeichneten Skizzen zu Texten, Gedichten und Gedanken. Werke von 18 Autoren und Künstlern des Forums Gedankenreisen (http://31693.rapidforum.com) in einer zauberhaften Anthologie.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Träume" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Claudia Flick

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Mond dein Haupt ist so göttlich von Claudia Flick (Natur)
Wunschträume von Gerhild Decker (Träume)
Im Takt von Elke Lüder (Allgemein)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen