Silvia Pree

Wahre Freundschaft

Sie war einmal fett.
Aber schlecht.
Ist sie geblieben.
Anmaßend.
Frech.
Verlogen.
Und egoman…
Meine Bankomatkarte.
Sie verschwand.
Nachdem ich unterwegs gewesen war.
Mit ihr.
Ich ahnte noch nicht.
Wozu sie fähig war.
Ich ließ die Karte sperren.
Nichts passiert.
Aber nach allem.
Was später geschah.
Wurde mir bewusst.
Sie stahl sie.
Um in einem Lokal zu bezahlen.
Ohne Code.
Für sich und einen Freund…

Sie war verliebt.
In unseren Chef.
Rasend.
Und sie bemühte sich abzunehmen.
Für ihn.
Es gelang.
Und irgendwann.
Da hatten die beiden ein Verhältnis.
Spermaspuren auf ihrem Bürosessel.
Unverwechselbar.
Und sie saß drauf.
Monatelang.
Oft ohne Unterwäsche…
Erschlankt.
Und doch.
Ein seltsamer Körperbau.
Nicht natürlich.
Und voller Narben
Die überschüssige Haut.
Die musste weg.
Schließlich…

Kürzungen!
In der Firma.
Und sie begann zu stehlen.
Als das Geld knapp wurde.
Griff in die Kaffeekasse.
Sie stahl.
Lebensmittel aus dem Kühlschrank.
Kaffeepackerl.
Klopapier.
Alles in der Firma.
Was ihr unterkam.
Ausreden.
Dumm und dümmer.
Und der Chef.
Ihr Liebhaber.
Er redete sie heraus.
Niemand.
Sollte sein Vorzeigestück anschwärzen.
Obwohl.
Jedes Wort stimmte.
Nicht wahr?
Jede Anschuldigung!

Es lief lange gut.
Viel zu gut für sie.
Über drei Jahre.
Dann wurde sie.
Gekündigt.
Und der Chef.
Ihr Liebhaber.
Auch.
Gottes Mühlen mahlen langsam…
Ich weiß nicht.
Was geworden ist.
Aus den beiden.
Aber das Leben.
Es ist gerechter.
Manchmal.
Als man meint.
Woanders.
Wird sie nicht stehlen können.
Nach Belieben.
Woanders.
Wird kein Chef.
Ihre Diebstähle decken.
Und wohl auch.
Kein Verhältnis haben.
Mit ihr…

Ob sie lernt?
Und viel mehr.
Ob er lernt?
Der Chef?

Wir waren einmal Freundinnen.
Irgendwann.
Kaum zu glauben.
Doch.
Den sicheren Freund.
Erkennt man in unsicherer Sache…
Unsere Freundschaft.
Sie überstand nicht einmal.
Den ersten Sturm…

Vivienne

www.aus-den-tiefen-meiner-seele.com

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Silvia Pree).
Der Beitrag wurde von Silvia Pree auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.04.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

...weil es eben Liebe ist von Viola Meyer-Schaa



All diese Gedichte sind Gefühle und Gedanken, die jeder schon einmal erfahren hat. Traurige Gedichte, die nachdenklich machen. Aber auch fröhliche, voller Lebensmut schreiende Worte. Und liebevolle Gedichte, als Geschenk für erlebte wundervolle Gefühle.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Silvia Pree

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebelei von Silvia Pree (Das Leben)
ein neues Zuhause von Rüdiger Nazar (Autobiografisches)
Ich möchte... von Irene Beddies (Gefühle)