Norbert Wittke

Schlaflos



Schlaflos liege ich wach,
Dunkelheit sie hüllt mich ein,
denke über viele Dinge nach:
Was war? Was ist? Was wird sein?

Gedanken haben mich total verwirrt,
sie bringen mich um meinen Schlaf.
Ja öfter habe ich mich geirrt,
wenn manches nicht so zutraf.

Nein, Hellseher war ich nicht,
bin auch froh, dass es so ist.
Ich tat vielmehr was meine Pflicht,
war dabei aber oft nur Statist.

Müdigkeit, sie ist in meinem Kopf.
Es hilft ja nicht das ganze Grübeln.
Manches ist doch schon uralter Zopf,
ich kann es keinem mehr  verübeln.

Warte, dass der Schlaft mich übermannt,
denn es warten schon neue Träume.
Werde sehen, ob sie mir bekannt,
wenn ich streife durch Zeit und Räume.

14.04.2011         Norbert Wittke
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Norbert Wittke).
Der Beitrag wurde von Norbert Wittke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.04.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

Bild von Norbert Wittke

  Norbert Wittke als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Szenen einer Großstadtjugend. Mit Gedichten und Liedtexten von Jörn Brien



Was tun, wenn die Schule aus ist und das ganze Leben einem offen steht? Was wenn man noch nicht so richtig weiß, was man mit der neu gewonnenen Freiheit anfangen soll? "Szenen einer Großstadtjugend" von Jörn Brien widmet sich genau diesen wilden Tagen, in denen alles gewonnen und alles verloren werden kann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einsicht" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Norbert Wittke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das ist Leben von Norbert Wittke (Das Leben)
Der kurzen Hosen Zeiten (Sonett für Gerhild) von Heino Suess (Einsicht)
Gräserhauch von Inge Offermann (Natur)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen