Monika Gestrich-Kurz

wir möchten es nicht haben



Manchmal denkst du bestimmt es gibt mich nicht,
aber irre dich da mal nicht,
denn immer bin ich nah bei dir,
nur bemerken tust du mich,
vorerst vielleicht nicht.

Aber im verborgenen still und leise,
arbeite ich in dir weiter,
ich arbeite eben aus dem Hintergrund,
und mein Gedächtnis,
es ist gut.

Ob du bewusst,
oder vielleicht auch zuerst unbewusst,
hast dich nicht korrekt verhalten,

ich merke es mir,
natürlich nur für dich,
und ich kann dich daran erinnern,
so oft und so heftig,
wie ich es will.

Ich kann die quälen über Tag,
in der Nacht dir nehmen aber auch den Schlaf,
auch was schon lange Zeit liegt zurück,
egal ob Monate, oder Jahre,
ich trage es mit mir mit.

Hast du nun erraten wer ich bin,
zu sehen und zu packen ich nicht bin,
aber ich besitze eben eine gewisse Macht,
und diese Macht,
unterschätze sie besser nie. 

Denn wenn ich mein komplettes Register spiele aus,
du vor mir einfach keine Ruhe bekommst,
du kannst dich drehen und wenden wie du willst,
mal spürst du mich,
manchmal auch eine zeitlang nicht,

aber natürlich einen Namen habe ich auch,
das schlechte Gewissen,
so nennt man mich auch.

©17. April 2011 M. G-K

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Gestrich-Kurz).
Der Beitrag wurde von Monika Gestrich-Kurz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.04.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Als die Tiere für einen Tag sprechen durften von Franz Spengler



Eine Gruppe von Tieren gehen an einen geheimen Ort. Nach einem außergewöhnlichem Erlebnis erhalten sie die Gabe, die Sprache der Mesnchen zu sprechen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Psychologie" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Monika Gestrich-Kurz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich hatte dich gesehen von Monika Gestrich-Kurz (Humor - Zum Schmunzeln)
Sternenzauber von Norbert Wittke (Psychologie)
Wartezimmer Momente von Karl-Heinz Fricke (Menschen)