Günter Weschke

Himmel oder Hölle

Der Teufel setzt die Brille auf
von Fielmann oder Christ,
er hält den Lauf der Welt nicht auf,
weil fast ein jeder 'böse' ist!

Wer uns hier mit der Hölle droht,
der kennt das "wahre Leben" nicht,
die Menschheit ist total verroht,
sie fürchten selbst den Teufel nicht!

"Los Alter, gib die Kohle her"!
So wird man angemacht.
"Ich bring dich um, gibst du nicht mehr"!
Hört nur, wie der Teufel lacht!

Die Hölle fürchten wir nicht mehr,
sie ist schon hier auf Erden.
Der Teufel lacht, es freut ihn sehr,
es könnt' nicht besser werden!

Hölle, sag uns, wo ist dein Schrecken?
Hölle, sag uns, wo ist dein Schmerz?
Die Hölle auf Erden kann niemand verstecken,
Engel wo bist du, finde mein Herz!

Die Hölle der Bibel ist hier auf Erden,
doch wo ist der Himmel? Wir finden ihn nicht!
Es kann für uns nicht schlimmer werden,
Himmel komm, zeig dein Gesicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Günter Weschke).
Der Beitrag wurde von Günter Weschke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.04.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lieber Papa von Klaus-D. Heid



Klaus-D. Heid beschreibt auf witzige Weise, wie die Nachkommen die Marotten ihrer Erzeuger überstehen, und zeichnet viele Situationen nach, in denen sich Väter gerne wiedererkennen werden. Mit Cartoons von Laurie Sartin.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Angst" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Günter Weschke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nur ein Atemzug von Günter Weschke (Besinnliches)
Haus …für Franz Kafka von Heino Suess (Angst)
Bea fünf, sieht beim Kartenspiel zu von Margit Kvarda (Humor - Zum Schmunzeln)