Karl-Heinz Fricke

Die neue Brille

Ach, wie ist das Leben schön,
ich kann wieder richtig seh'n.
Die Untersuchung hat ergeben,
bess're Sehkraft, bess'res Leben.

Deshalb war's mein fester Wille
zu kaufen eine neue Brille.
Wie ihr wisset, meine Lieben,
habe ich mich oft verschrieben.

Nun in die Tasten ohne Zagen,
um die Fehler zu verjagen.
Auch tägliches Gedichtelesen
ist schon ein Problem gewesen.

Draußen in der Frühlingssonne
sieht das Auge voller Wonne
die wunderschöne Blumenpracht,
die das Leben glücklich macht.

In meinem Garten schaut, oh Graus,
aus jedem Beet das Unkraut raus.
Mit meiner Augen neuer Kraft
wird dem schnell ein End ' gemacht.

So bin ich glücklich und sehr froh,
entdeck ich doch den kleinsten Floh.
Über eines muss ich wundern mich,
selbst die Hühneraugen freuen sich.

Karl-Heinz Fricke 14.6.2011

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.06.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

Bild von Karl-Heinz Fricke

  Karl-Heinz Fricke als Lieblingsautor markieren

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (20)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nase unter Maske von Karl-Heinz Fricke (Verrücktheiten)
700 Herzenskinder von Gabriela Erber (Autobiografisches)
ZERSÄGT von Christine Wolny (Gedanken)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen