Heike Otto

Ironie des Schwachsinns

 

 
 Aidsviren schießen Vögel,
 Lianen schwingen von Brücken zum Baum.
Mit 220 durch den Regen,
schenk dir einen Raumfahrtstraum.
 
Strahle wie dein Handy,
Tanz, Kuschelrock mit einem Bär.
Raube das Futter den Wölfen,
Mensch sein ist garnicht schwer.
 
Züchte hässliche Genwürmer,
virtuelle Liebe, nicht existierende Maus.
 Glück in tiefen von Drogen,
Angstgefühl bei allen auf " Aus ".
 
Wage vorsichtig in Gedanken,
einen kleinen Schmetterlingsflug.
Doch Alarmpanik sofort gegeben,
wenn Mensch bei Mensch Hilfe sucht. 

Heike Otto

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heike Otto).
Der Beitrag wurde von Heike Otto auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.07.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • heikeotto388googlemail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Heike Otto als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Kein Leben hinter mir: Trauma oder Irrsinn von Klaus-D. Heid



Langsam gehe ich auf das sechzigste Lebensjahr zu. Da hinter mir nahezu jede emotionale Erinnerung »verschwindet«, besitze ich keinerlei sichtbare Erinnerung! Vieles von dem, was ich Ihnen aus meinem Leben berichte, beruht auf alten Notizen, Erinnerungen meiner Frau und meiner Mutter oder vielleicht auch auf sogenannten »falschen Erinnerungen«. Ich selbst erinnere mich nicht an meine Kindheit, Jugend, nicht an meine Heirat und auch nicht an andere hochemotionale Ereignisse, die mich zu dem gemacht haben, was ich heute bin.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heike Otto

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

---------- Abhörskandal im Wald von Heike Otto (Erfahrungen)
Das Schicksal setzt den Hobel an...⏳ von Ursula Rischanek (Menschen)
Da fliagade Teppich von Paul Rudolf Uhl (Mundart)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen