Ingrid Höft

Fast wia Urlaub

 
Wenn i so in mein Gartn sitz,
bei dreisg Grod, in da Sommahitz,
do frog i mi, zwar scho warum,
bin i oids Weib denn no so dumm?
 

Bloß, rundum braun, des is heit in
und Urlaub fahrn, des is ned drin,
drum leg i mi in Gartn naus,
ganz pudlnackat, hintas Haus.
 

Weil d' Hoffart und aa Eitlkeit,
de macht ned hoit vor oide Leit.
Bei mia do werd des aa no schlimma,
i werd im Oida oiwei dimma.

 
I stej mia no an Wecka zrecht,
weil i ja ned vadiarrn* mecht.
Oi Stund moi drahn, des muaß do sei
und vorher schmier i mi guad ei.

 
Do lieg i jetzt, seit aa poar Stund
und frog mi scho: „ Laaf* i no rund “?
De Briah*, rinnt oba hint und vorn,
wia schnej is ma am Hitzschlog gstorm.


Da Nachbar schaut, do pfeif i drauf.
Ja des, des baut mi nimma auf,
daß der mi oiwei schee no find...
Der is glei neinzg und fast scho blind.


Jetzt schreit ma d' Nachbarin no zua:
Geh ziag wos o, du oide Kuh!
I kriag sonst heit mein Mo, den Depp,
weng dia, ned mehr vom Fensta weg“!


Do is's mit meina Ruah vorbei...

I glab, do geh i liaba nei.

 

Ingrid Höft
Juni 2011

 

Vadiarn = wörtlich verdürren, austrocknen
laaf = laufen
Briah = Brühe, Schweiß

 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Höft).
Der Beitrag wurde von Ingrid Höft auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.07.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • gisa-omahotmail.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Ingrid Höft als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Sehnsuchtsherz von Stefanie Haertel



Der Gedichtband "Sehnsuchtsherz" enthält lyrische Werke in deutsch, englisch und französischer Sprache. Die einzelnen Gedichte handeln zumeist über das wandelbare Wesen und die verschiedenen Gesichter der Liebe, aber auch über den Sinn des Lebens auf stets bildhafte und phantasievolle Weise. Der Band wurde auf der Leipziger Buchmesse 2013 ausgestellt und ist Bestandteil der Deutschen Nationalbibliothek. Er ist alle dennen gewidmet, die an die wahre Liebe glauben oder glauben möchten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Mundart" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Höft

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Internetbekannschaft von Ingrid Höft (Mundart)
Mundart von Franz Bischoff (Mundart)
> > > U r t e i l < < < von Ilse Reese (Nachdenkliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen