Hans-Werner Kulinna

Vor tausend Jahren

-----------------Wir

-----------waren damals

-------vor tausend Jahren

-------fast täglich zusammen.

---Du warst klein und ich groß

--Es ist schön, dass wir uns nicht

-einfach so aus den Augen verlieren.

-Mich interessiert, was du machst und

wie es dir geht. Wenn du willst, soll

es auch so bleiben. Es ist schön zu

lesen, was aus dir geworden ist oder

was noch werden soll. Ohne dieses

---Verzeichnis hätte ich deine Spur

---- bestimmt verloren. Nur der

----------- -Zufall hätte

---------------vielleicht

---------------geholfen.

----------------Schön,

---------------dass es

...................dich gibt!

© Hans- Werner Kulinna

Der Text ist entstanden, als ich bei facebook
nach alten Schülerinnen und Schülern gesucht habe.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans-Werner Kulinna).
Der Beitrag wurde von Hans-Werner Kulinna auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.07.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Frauen prägen. Lyrische Reflexionen von Rainer Tiemann



In seinem Buch "Frauen prägen" beschreibt Rainer Tiemann in nachdenkenswerten Gedichten und Kurzgeschichten Schritte durch eine Welt, die immer stärker von Frauen geprägt wird. Es zeigt seine starke Verbundenheit zur Institution Familie und zu Menschen. Das Buch regt dazu an, über uns, unsere Welt und unsere Mitmenschen, über Umwelt und Natur zu reflektieren. Viele positive, persönliche Erinnerungen möchte der Autor mit "Frauen prägen" als Appell für mehr Menschlichkeit in diesem Buch umsetzen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Schule" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans-Werner Kulinna

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wie Esel halt sind von Hans-Werner Kulinna (Tiere)
SCHUL-ZEIT - Elfchen zum Welttag des Lehrers von Siegfried Fischer (Schule)
ich möchte... von Bea Busch (Liebe)