Margit Kvarda

Ein lieblicher Gesang

 Ein wunderschöner lieblicher Gesang,
aus deinem Mund so verliebt erklang.
Wie gern höre ich die schöne Musik,
wenn sie auch aufgetragen und dick.
 
Schönes hört man immer wieder gern,
wenn auch die Wirklichkeit liegt so fern.
Geh für dich die schönsten Sterne holen
 zu Fuß marschiere ich bis nach Polen.
 
Kein Berg ist mir zu hoch, kein Meer zu tief,
dass ich vor Angst jemals von dannen lief.
Kein Hai kann mit seinem großen Rachen,
mich irgendwann einmal ängstlich machen.
 
Ich schwimme für dich übers große Meer
 bringe die schönsten Perlen hier her.
Ich besteige für dich denn höchsten Berg
bezwinge den Riesen, ich als Zwerg.
 
Nur um dich mein Liebling zu schützen,
ich hoffe nur, es wird was nützen.
Ich könnte dir keine Sterne holen
 wenn die Polen mich hätten gestohlen.
 
Durchwandre für dich das Höllenfeuer,
stelle mich vor jedes Ungeheuer.
Rette dich vor den Löwen, der dich beißt,
ich bin der, der sich in die Hose scheißt.
© Margit Kvarda
 
 
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margit Kvarda).
Der Beitrag wurde von Margit Kvarda auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.07.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • margit.kvardadrei.at (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Margit Kvarda als Lieblingsautorin markieren

Buch von Margit Kvarda:

cover

Heiteres und Ernstes aus dem Leben - Gedichtband 4 von Margit Kvarda



Als junges Mädchen erfand ich schon lustige Geschichten, die ich meiner Nichte erzählte. Meine Dichterei geriet in Vergessenheit, erst meine Kinder Walter und Beatrix gaben mir, durch ihren herzigen Kindermund die Idee wieder zu schreiben.
Wie sie sehen, ging meine Phantasie mit mir durch und etliche Gedichtbände kamen raus. Ich hoffe auch sie finden das Eine oder Andere, worüber sie lächeln können. Viel Vergnügen beim Lesen wünscht ihre Margit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Fantasie" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Margit Kvarda

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

I hob mit da Muse ka Gspusi von Margit Kvarda (Humor - Zum Schmunzeln)
NEPTUN' S WARNUNG von Heidi Schmitt-Lermann (Fantasie)
Sommersonnenwende von Adalbert Nagele (Gesellschaftskritisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen