Roland Drinhaus

Der neue Patient






Eine Woche ist`s nun her, im Irrenhaus von Schnurzelbach,
da besuchte Siegfried Knolle, dieses Haus am Donnerstag.
So zu Besuch war er neugierig; Direktor Fatz hat ihn geführt
und wissen wollte Knolle letztlich, ab wann man eingeliefert wird.

"Wir testen`s an der Badewanne, die dort steht... voll Wasser ist.
Diese Wanne ist zu leeren, ohne eine große List.
Ein Teelöffel, ne Kaffeetasse und ein Eimer steht davor,
wer es falsch macht ist für uns, ein armer, hilfsbedürftig Thor."

Knolle sprach: "Das ist ja ulkig, ich entscheid mich für den Eimer!"
Der Direktor schaut erschrocken; sagt: Mensch Knolle, sie sind einer....
jeder der die Wanne leert, zieht einfach nur den Stöpsel raus!"
Seither hat Knolle hier ein Zimmer, ist ein neuer Gast im Haus.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Roland Drinhaus).
Der Beitrag wurde von Roland Drinhaus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.08.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Spaziergang durch die Jahreszeiten/Spacerem po porach roku von Eveline Dächer



Dies ist mein Beitrag zur deutsch-polnischen Verständigung.
Dieser Band mit Kurzgeschichten und Gedichten wurde am 4.Sept.2009 in der Abtei Brauweiler durch die Landräte Herrn Andrzej Plonka und Herrn Werner Stump der Öffentlichkeit präsentiert.

Es wurde als Projekt der Partnerschaft 2009 zwischen dem Kreis Bieslko-Biala und dem Rhein-Erft-Kreis realisiert.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Der gereimte Witz" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Roland Drinhaus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Lohmeyers Fehltritt von Roland Drinhaus (Der gereimte Witz)
Adams Einsamkeit von Detlef Heublein (Der gereimte Witz)
Der Ochse und das vermeintliche Schmuckstück von Klaus Heinzl (Humor - Zum Schmunzeln)