Rolf Grebener

Freesenkinner

 

Melodie: Geh aus mein Herz und suche Freud
 
 
 
 
Wi fohrn dört Land word grönt un bleiht
un elk van uns hett grode Freid
an all de bunten Klören.
Kiek di de Boom un Busken an
wat man hast neet begriepen kann
wo kannt woll all gebören, wo kannt woll all gebören
 
De Blömen bleihn, dat is en Pracht
un Vögels singt bit in de Nacht
dat Gras dat warst nu feller
de Storkeblöm, de Botterblöm
de maken disse dunkelgrön
mit farbig Klacksen heller, mit farbig Klacksen heller
 
De Swalvkes seilen dör de Wind
un Lüntjes överall man find
sünt alltied an spektakeln.
Up´t Messbüllt steiht de Hahn un kreit
weil he sük an sin  Hohner freit,
de Eier leg´n un kakeln, de Eier leg´n un kakeln
 
De Beesten hem en  Biers in Steert
un ok dat grode slanke Perd
fangt an tau galopperen.
De Swin un Keuje kann man hörn
wi Minsken  könnt en hel büllt leern
van´t Bliedskup van de Deeren, van´t Blieskup van de Deeren
 
De Herrgott hollt uns in de Hand
beword und segend dat Plattdüsch Land
mit aal sin Freesenkinner.
Wenn du mi brukst bün ick bi di,
wenn ick di bruk, büst du bi mi,
macht aal Tied so blieven, macht aal Tied so blieven.
 
Siegfried Terviel/Rolf Grebener

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rolf Grebener).
Der Beitrag wurde von Rolf Grebener auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.08.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • rgrebeneraol.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Rolf Grebener

  Rolf Grebener als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Rendezvous mit dem Augenblick von Chris Schlolaut



42 x gereimtes Leben
autobiografisches – Leben pur – reale Begebenheiten – sozialkritische Aktualitäten

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Mundart" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rolf Grebener

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das neue Jahr von Rolf Grebener (Jahreszeiten)
Kommentare schreiben ( Folge 2 ) von Adalbert Nagele (Mundart)
Alles schoen und gut von Herbert Itter (Midlife)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen