Margit Farwig

Poesie in linder Luft

 

 

Im schönen Garten Poesie

begleitet mich die Melodie

umgeben von der linden Luft

die meine Sinne zärtlich ruft

 

sie flüstert mir ein Liebeslied

das zart in meine Nähe zieht

ihm schenke ich ein gülden Band

und lass es säuseln übers Land

 

selbst über Seen und den Wald

von feinen Tönen es nun hallt

und von Tannenspitzen klingen

als wenn Engel rein sie singen

 

so lausche ich den Tönen nach

entfleuchen will ein seufzend Ach

bis Nebelschleier sie verweh’n

nur raunen bis auf Wiederseh’n

 

© Margit Farwig  8. 9. 2011

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margit Farwig).
Der Beitrag wurde von Margit Farwig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.09.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Margit Farwig als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Klares Bild II: Gedachter Unsinn von Wilhelm Braisch



Gedankengänge und Gemütsbewegungen der besonderen Art - in Versform.

Texte die zum Nachdenken anregen. Emotionsgeladene Selbstreflexionen die, einem etwas tiefer wie, unter die Haut gehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Margit Farwig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schwaches Denken von Margit Farwig (Nachdenkliches)
Leben im Gesicht von Christina Dittwald (Besinnliches)
VERWAIST von Christine Wolny (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen