Paul Rudolf Uhl

die neue Weltmacht

 

 



Schon Jesus soll die Geldwechsler aus dem Tempelbereich
vertrieben haben…
                                         
 
 
Mit Lehmann-Brothers ging es los ?
Viel früher schon – ja, meint ihr nicht?
Was dachten sich die Bänker bloß?
Verspekuliert… – Und kein Gericht
 
bestraft die Schuldigen. – Warum?
- Weil`s  Geld nun mal die Welt regiert…
Den Reichen nimmt man ja nichts krumm.
Ich hab`s  noch immer nicht kapiert…
 
Und aus der Bankenkrise raus
ging`s  nur mit Rettungsschirm… Und so
berappt das Volk -. Es ist ein Graus:
Da macht man Schulden – sowieso!
 
Die Börsen reagieren auf
Gerüchte – Meinungen… Dazu
die Ratings (setzen noch eins drauf!):
Die Kurse fallen dann im Nu.
 
Chinesen übernehmen jetzt
die Weltherrschaft (die ha´m noch Geld!)
Wer(d)n  Menschenrechte bald  verletzt?
Ich weiß nicht, ob uns das gefällt!
 
Weil mit den Banken es begann -
da ist doch irgendwie was faul,
dass man das nicht verhindern kann!

So meint – verunsichert – der Paul…

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.09.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Klartext" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Diätkur von Paul Rudolf Uhl (Humor - Zum Schmunzeln)
Elend von Norbert Wittke (Klartext)
Eingeklemmt von Michael Reißig (Das Leben)