Paul Rudolf Uhl

Der Uhland

 

Hommage an Ludwig Uhland, deutscher Dichter aus Tübingen,
(u.a. Balladen: „Des Sängers Fluch“ und „Als Kaiser Rotbart lobesam“...)

Am Uhland seine Freind ham  ge(b)m
eahm doch aus Oachalaub an Kranz .
Ham g`ehrt eahm, für sei Dichtale(b)m...
Des find i guad  - so recht und ganz

(mir wird  des ned passiern – moan i)..:
Und weita steht, er hat`n  drauf
im Arm trogn – und mei  Sympathie
hat  iatzat  der, solang i schnauf:

Er is damit in Woid nei und
hat – des is a ganz wuide Gschicht -
am nächstn Oachabaam  den Bund
an Ast hi ghängt...   Er hat vazicht...

I woaß ned, ob des i  aa kunnt...
A jeda hätt den Kranz voj  Stoiz
im Wohnzimma wohj aufghängt und
an jedn zoagt... - Aus andam  Hoiz

war wohj da Luggi – brava Ma!
Respekt – denn  oans, des woaß i gwieß,
dass so wos ned a jeda  ka
und B`scheidnheit a Tugad* is...

* Tugend			P.U.  04.09.09

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.10.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Mundart" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Fasching von Paul Rudolf Uhl (Humor - Zum Schmunzeln)
Novemberliacht von Anna Steinacher (Mundart)
Gedanken über Gedanken von Ernst Dr. Woll (Gedanken)