Heidi Kirschnick

Vorweihnachtszeit

Vorweihnachtszeit

Leis, legt sich ein weißer Schleier,
übers ganze Land.

Und es glitzert und es schimmert,
wie ein Diamant.

Bäume haben schwer zu tragen,
an der weißen Pracht.

Kinder hört man leise sagen,
bald ist Weihnachtsnacht.

Dieser glanz in ihren Augen,
wenn sie zu den Sternen sehn.

 An den Weihnachtsmann noch glauben,
 dass ist wunderschön.
                                                                           Heidi Kirschnick 22.11.2011

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heidi Kirschnick).
Der Beitrag wurde von Heidi Kirschnick auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.11.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

Gefährliches Wissen - Ein Krimi von Corinna Kosche



Dieser spannende Krimi ist voller Witz und Liebe, aber auch Psychoterror und andere menschliche Schwächen halten den Leser garantiert 365 Taschenbuchseiten in Atem.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heidi Kirschnick

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Alkoholiker von Heidi Kirschnick (Lebensermunterung)
Endlich leuchten Weihnachtskerzen von Nora Marquardt (Weihnachten)
Die Fragen des Herrn L. von Monika Wilhelm (Das Leben)