Wally Schmidt

Nackigkeit

 

 

Stellt Euch vor in uns'rer Zeit, haett' der Mensch nicht seine Nackigkeit.

Waer' das nicht eine tolle Sache? Ich stell's mir vor, verzeiht ich lache.

Wir saehen aus wie Katz und Hund, ein Vogel gar, so schoen und bunt.

Vielleicht 'ne Haut wie die vom Schwein, o nein, jetzt werde ich gemein.

Die Schweinehaut ist uns'rer aehnlich und Schweine, die sind auch nicht daemlich.

Ein Hasenfell, so weich und zart, waer fuer uns doch eine bess're Art.

Frau Roth, die haette auch ganz schnell, ein wildes, dickes Loewenfell.

Herr Steimei'r lief als Tiger rum, waer' auch sein Buckel schon ganz krumm.

Frau Merkel (Namen zufaellig) waer' ein schlankes Reh, ganz elegant wie eh und je!

Zu Westerwelle, ein Bekannter, passt nur der „ Rosarote Panter“.

 

Wir kaemen alle in den Zoo, den gaebe es da irgendwo.

Dort waer fuer uns ein Superleben, es wuerd' auch keinen Wettkampf geben.

Wer ist die Schoenste hier im Land? Ob weiss, ob rot, ob braungebrannt.

Wir braeuchten nicht mehr so viel Krem, ein jeder faend' sich superschoen.

Die Maenner wuerden nicht mehr duschen, und mit dem Deo nicht mehr fuschen.

Das Alles fiel dann endlich weg, man saeh' auch keinen Winterspeck.

Ach waer' das eine schoene Welt, fuer Kleider brauchte man kein Geld.

 

Das Alles ist nur Fantasie, ich weiss, passieren wird das nie.

Wir sind nun einmal nackt geboren, und vieles ging fuer uns verloren,

bei Tag und Nacht, zu jeder Zeit, haett' nicht der Mensch die Nackigkeit.Nackigkeit.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.11.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schriftliche Kunstwerke von Manuela Dechsheimer



Mein erstes Buch ist endlich fertig.
Alle die mich schon kennen können sich endlich auf neue Gedichte von mir freuen und ein paar alte wieder finden.
In diesem Buch hab ich von allem etwas reingepackt, damit es euch auch ja nicht langweilt :)

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Jede Falte ist kostbar von Wally Schmidt (Lebensermunterung)
Olle Kamellen aufgearbeitet (1) von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Geburtstagsgrüße für Konrad Folkmann von Edelgunde Eidtner (Geburtstag)