Rainer F. Storm

WEIHNACHTEN LIEGT IN DER LUFT!

Die Bäume werden sichtbar kahler.
Der Wind bläst kalt von Osten her.
Der schöne Herbst hat sich ergeben.
Die Farbenpracht die ist nicht mehr.
 
So langsam wird es ungemütlich.
Jetzt sitzt man lieber drin statt drauß´.
Und selbst der Hund geht äußerst ungern
von seinem warmen Platz vor´s Haus.
 
Der Nebel scheint nicht mehr zu weichen.
Zur Kaffeezeit ein Sonnenstrahl.
Von dem lässt mancher sich berieseln.
Vielleicht ist´s ja das letzte Mal?
 
Bei Vollmond und bei klarem Himmel,
denkt mancher schon an jene Nacht.
In der ein Stern die Richtung zeigte,
wo sich das Wunder hat vollbracht.
 
Die ersten Schneekanonen laufen.
Im Berg hat schon der Frost gesiegt.
Der Skiurlaub ist jetzt zu buchen -
auf dass man noch ein Zimmer kriegt.
 
In den Geschäften reges Treiben.
Wie jedes Jahr derselbe Duft.
Es riecht nach Zimt und Honigkuchen:
Weihnachten liegt in der Luft.
 
Die Hausfrau schreibt den Einkaufszettel.
Nun ja, so langsam wird´s auch Zeit.
Und überall in den Regalen
steht alles fein sortiert bereit.
 
 Jetzt wird gerührt, gewalzt, gebacken.
Jetzt geht es in den Küchen rund.
Die Hausfrau bäckt, die andern naschen -
zu manch´ vorweihnachtlicher Stund´.
 
Auch nicht mehr fern sind die Gedanken:
Was schenk´ ich wem in diesem Jahr.
Ist das nicht immer wieder schrecklich -
in keinem Jahr ist mir das klar.
 
So lassen wir es langsam kommen.
Das Fest, dass viel zu schnell verpufft.
Doch können wir es heut´ schon riechen:
Weihnachten liegt in der Luft!


copy by rsto. - 2011

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rainer F. Storm).
Der Beitrag wurde von Rainer F. Storm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.11.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Rainer F. Storm:

cover

Zeit - Im Fluss des Jahres von Rainer F. Storm



"Zeit - Im Fluss des Jahres" heißt die Anthologie, in der heiter und leicht, gelegentlich auch nachdenklich, der Wandel der Jahreszeiten, sowie Erinnerungen an die Heimatstadt von Rainer F. Storm, wie auch Aufenthalte am Meer und in den Bergen reflektiert werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rainer F. Storm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

KÖNIG ALKOHOL von Rainer F. Storm (Autobiografisches)
Und wieder läuten die Glocken von Karl-Heinz Fricke (Weihnachten)
Die Versuchung von Heinz Säring (Humor - Zum Schmunzeln)