Monika Gestrich-Kurz

in was für einer Welt leben wir



In was für einer Welt leben wir,
es zu verstehen fällt zumindest mir sehr schwer,
wollte nur einlegen eine kurze Rast,
und betrat eine Bäckerei, ( es war eine Bäckereikette ) 
welches auch ein kleines Cafe hat.

Meinen Kaffee hatte ich schon,
an dem eckigen Tisch saß ich auch gut,
plötzlich von vorne, dort wo die Verkaufstheke steht,
Hilfe, was mache ich denn jetzt.

Irgendetwas stimmte hier nicht,
ich spürte es genau und stand auf von meinem Tisch,
vor der Verkaufstheke lag ein älterer Mann,
die Verkäuferin tatenlos daneben stand.

Bewusstlos war dieser ältere Mann,
ich sagte der Verkäuferin, rufen sie den Notdienst an,
aber diese Verkäuferin ganz perplex,
nein das mache ich nicht, es vom Chef verboten ist,

zu telefonieren nach draußen mit diesem Apparat,
nicht das ich danach noch die Kündigung hab.



Anmerkung; die Verkäuferin hat dann doch schnell den Notdienst verständigt, aber zuvor war von mir noch die Drohung gekommen, sie wegen unterlassener Hilfeleistung anzuzeigen. Dem älteren Mann ging es später wieder gut, aber es wurde ärztlich abgeklärt, welchen Grund diese Bewusstlosigkeit hatte.  

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Gestrich-Kurz).
Der Beitrag wurde von Monika Gestrich-Kurz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.12.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Monika Gestrich-Kurz als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Zwergenaufstand! Rebellion von Zwerg acht... von Torsten Jäger



…ein Seelenkrimi über den Weg des achten Zwerges, der loszieht, um den Angstgeistern den Schrecken zu nehmen, Licht in den dunklen Lebenswald zu bringen, die Sümpfe der Depression hinter sich zu lassen und letztlich den Gipfel aller Gipfel zu erreichen...
Torsten Jäger zeichnet eine Wegbeschreibung über seinen geglückten Ausweg aus einer Angsterkrankung.

Humorvoll, mitreißend, poetisch, phantasievoll. Sie ist spannende Lektüre und Ratgeber für Betroffene und deren Mitmenschen zugleich.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Monika Gestrich-Kurz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

KAFFEE von Monika Gestrich-Kurz (Gedanken)
Vollmond (9) von Paul Rudolf Uhl (Autobiografisches)
Panik im Altersheim von Georges Ettlin (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen