Wilma Eudenbach

Affirmationen für die Liebe

Heute lass ich los,
von allem was mich daran hindert zu lieben und geliebt zu werden. Ich lausche liebevoll auf die Botschaften meines Körpers. Ich kann mich selber auf allen Ebenen heilen. Ich bin gesund und voller Energie und bereit für Verwandlung und Wachstum.
Ich habe die Macht Veränderungen vorzunehmen. Ich verdiene nur Gutes in meinem Leben
Ich wachse und gebe mir alles was ich dazu brauche. Ich liebe mich und alles was ich tue. Alle meine Beziehungen sind von einem Kreis der Liebe umgeben.

Ich bin bereit,
mich von dem Bedürfnis nach Wiederstand zu lösen und willens mich zu verändern. Ich lasse es zu auch schmerzvolle Gefühle zu spüren, denn ich weiß, dass dies meiner Heilung dient. Ich übernehme die volle Verantwortung für mich und mein Leben.
Ich habe Geduld mit mir und freue mich über jeden auch noch so kleinen Erfolg! Ich betrachte die Vergangenheit als notwendig, mich dorthin zu bringen wo ich heute stehe. Ich bin willens mich zu verändern. Es ist schön einmalig zu sein und ich nehme mich jetzt an wie ich bin.

Heute lasse ich los,
von den großen und kleinen Schuldgefühlen. Licht und Liebe stehen mir zur Seite. Tief in meinem Herzen gibt es eine unendliche Quelle der Liebe. Sie erfüllt mein Herz, meinen Körper, meinen Geist, mein Bewusstsein, mein ganzes Wesen. Sie strahlt von mir in alle Richtungen und kehrt vielfach zu mir zurück. Mit dem Pulsschlag dieser Liebe fülle ich meine Wohnung, damit meine Kinder, alle Besucher und ich ebenfalls, diese Liebe fühlen und durch sie gestärkt werden.

Heute lasse ich los,
von allem was mich daran hindert mein Leben zu genießen.
Ich bin gern ich selbst. Ich liebe mich und alles was ich tue. Ich zeige Lebensfreude und erlaube mir jeden Augenblick jeden Tages zu genießen. Alle notwendigen Veränderungen fallen mir leicht. Ich bin vollkommen so wie ich bin.
Ich ruhe in Wahrheit und Frieden.

Mit Leichtigkeit und Lockerheit und ganz viel Freude, erreiche ich das Beste für mich und mein Leben

Diese Sätze habe ich für eine Freundin zusammengestellt und schon beim Schreiben gemerkt wie gut eine solche Einstellung zum Leben und zu sich selbst tut. Darum habe ich mich entschlossen diese Affirmationen ins Internet zu stellen. Gedanken suchen die Verwirklichung. Wer solche Gedanken täglich und über längeren Zeitraum verinnerlicht, wird feststellen, wie sich plötzlich wie von selbst Dinge verändern. Und was spricht dagegen sich ein Leben in Liebe zu verwirklichen...Wilma Eudenbach, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wilma Eudenbach).
Der Beitrag wurde von Wilma Eudenbach auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.12.2003. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Eiszeit. Die Gewohnheit zu Besuch von Bernd Rosarius



Kälte macht sich breit,
überall in unserem Leben.
Jetzt ist es wirklich an der Zeit,
dem positivem zuzustreben.
Eine Frau entsteigt dem Eis,
für die Hoffnung steht sie ein,
die Gesellschaft zahlt den Preis,
die Zukunft darf kein Zombie sein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lebensermunterung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wilma Eudenbach

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Freiheit von Wilma Eudenbach (Das Leben)
In stürmischen Lebensumständen von Astrid v.Knebel Doeberitz (Lebensermunterung)
Der Klassenunterschied von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)