Rainer F. Storm

EIN STRESSIGER TAG!

Schon beim Frühstück diese Hektik
und warum ist keinem klar.
Doch wenn ich mich recht erinn´re,
ist´s ganz genau wie letztes Jahr.
 
Fahr´ nachher bitte schnell zum Metzger.
Und bring´ vom Bäck´ das Schwarzbrot mit.
Vergesse nicht den Christbaumständer,
um was ich dich besonders bitt´.
 
Die Wohnung wäre noch zu saugen.
Die Treppe wischen wär´ nicht schlecht.
Den Christbaum auf die Länge sägen.
Getränke kaufen wäre recht.
 
Ich höre nur noch, wäre, wäre, . . .
Der Tag ist wirklich Hektik pur!
Vom Aufsteh´n bis zum Abendessen
geht´s stressig zu in einer Tour.
 
Jetzt kommt der Christbaum an die Reihe,
der heuer einmal grade steht.
Zwei Kugeln hab´ ich schon zerdeppert!
Wenn das nicht an die Nerven geht.
 
Die Kaffeepause kommt grad richtig,
mit mürben Keksen zart und fein.
Dabei denk ich an die Geschenke -
und bitte, wie pack´ ich sie ein?
 
Normalerweise so wie immer,
mit glänzendem Weihnachtspapier.
Doch dieses haben wir vergessen -
und meine Uhr zeigt schon die Vier.
 
Noch einmal gibt es richtig Hektik.
Die Hausfrau wirkt sehr angespannt.
Denn um ein Haar wär´ in der Küche
das Weihnachtsessen angebrannt.
 
Ganz langsam legen sich die Wogen,
weil gleich das Enkelkind erscheint.
Jetzt ist die Hektik wie verflogen
und allesamt für´s Fest vereint.
 
Noch lange sitzt man beieinander.
Vom Stress des Tages keine Spur.
Was alles war ist längst vergessen -
und keiner schaut mehr auf die Uhr.


copy by rsto. - 2011 / All Rights Reserved.
 
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rainer F. Storm).
Der Beitrag wurde von Rainer F. Storm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.12.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Rainer F. Storm:

cover

Zeit - Im Fluss des Jahres von Rainer F. Storm



"Zeit - Im Fluss des Jahres" heißt die Anthologie, in der heiter und leicht, gelegentlich auch nachdenklich, der Wandel der Jahreszeiten, sowie Erinnerungen an die Heimatstadt von Rainer F. Storm, wie auch Aufenthalte am Meer und in den Bergen reflektiert werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rainer F. Storm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

ALLE JAHRE WIEDER . . . von Rainer F. Storm (Gedanken)
Weihnachtn von Anna Steinacher (Weihnachten)
Schwur gebrochen.... von Jutta Knubel (Romantisches)