Irene Beddies

In Bethlehem

 

In Bethlehem
 
 
Ein wiederkehrender Traum trieb sie fort,
dem Stern zu folgen, der da stand
hoch über einem Stall aus Lehm.
Weither von Ort zu Ort
zogen - in staubigem Gewand -
König und Hirt nach Bethlehem.
 
Erschöpft kamen sie schließlich zum Tor.
Da fiel von ihnen ab Stumpfheit und Leid.
Das Kind lachte und segnete sie.
Sie schauten und staunten wie nie zuvor,
vergaßen darüber Raum und Zeit.
Endlich beugten sie das Knie.
 
Sie beteten und dankten dem HERRN.
Dann legten sie Gaben nieder
für das Kind auf der Schütte.
Brot und Gold schenkten sie gern,
grüßten und wanderten wieder
zu ihrem Palast – in ihre Hütte.
 
Sie verloren sich, König und Hirt,
und hörten nie voneinander mehr,
doch waren sie Freunde und vertraut.
Sie bewahrten die Freude, die sie gespürt
in Gebeten und Liedern seither
zum Lobe dessen, den sie geschaut.

 

                                      © I. Beddies

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Irene Beddies).
Der Beitrag wurde von Irene Beddies auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.12.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Irene Beddies:

cover

In Krollebolles Reich: Märchen von Irene Beddies



Irene Beddies hat in diesem Band ihre Märchen für Jugendliche und Erwachsene zusammengestellt.
Vom Drachen Alka lesen wir, von Feen, Prinzen und Prinzessinnen, von kleinen Wesen, aber auch von Dummlingen und ganz gewöhnlichen Menschen, denen ein wunderlicher Umstand zustößt.
In fernen Ländern begegnen dem Leser Paschas und Maharadschas. Ein Rabe wird sogar zum Rockstar.
Auch der Weihnachtsmann darf in dieser Gesellschaft nicht fehlen.

Mit einer Portion Ironie, aber auch mit Mitgefühl für die Unglücklichen, Verzauberten wird erzählt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Irene Beddies

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gestörter Kuchengenuss von Irene Beddies (Humor - Zum Schmunzeln)
WILLKOMMEN NEUES JAHR!! von Heidi Schmitt-Lermann (Weihnachten)
Zuckerwattewonnefroh von Angie Pfeiffer (Humor - Zum Schmunzeln)