Karl-Heinz Fricke

Mein letztes Horoskop

Ich lese meine Horoskope nicht mehr,
ich wurde veräppelt gar zu sehr.
Eine schöne Dame, so schrieb man mir,
würde erscheinen in meinem Revier.

Gewartet habe ich stundenlang,
verpasste das Essen, zum Klo den Gang.
Erst gegen Abend, es dämmerte schon,
das erschien ein Wesen, wie zum Hohn.

Es sprach mich an: "Ach, da bist du ja,
der Mann für mich aus Kanada.
Ich bin zwar nicht sehr schlank, na und,
aber ohne Zweifel kerngesund.

Du jedoch, wie ein jeder weiss,
bist schon ein alter Tattergreis,
gehst flugs auf die neunzig zu,
brauchst am Tage Stunden der Ruh.

Ich sage dir jetzt und das ist wahr,
ich zähle erst fünfund sechzig Jahr !"
Dann zeigte sie mir ihr Gesicht,
und was ich sah, das gefiel mir nicht.

Man sollte zwar nicht zu kritisch sein,
tief eingedrückt war ihr Nasenbein.
Warzen bedeckten beide Wangen.
Da bin ich eilends fortgegangen.

Sie lachte keckernd hinter mir her,
mein Horoskop lese ich nie mehr.
Was die Sterne mir erzählen,
soll mich nicht auf Erden quälen.

Karl-Heinz Fricke  28.12.2011

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.12.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (16)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wenn man nichts zum beißen hat von Karl-Heinz Fricke (Verrücktheiten)
Notwendige Namensänderung von Heinz Säring (Humor - Zum Schmunzeln)
Es zieht! von Michael Buck (Beziehungen)