Wally Schmidt

Ein toller Mann

Ein toller Mann.

 

Es war drei Uhr in der Nacht, da bin ich ploetzlich aufgewacht.

Ich liege da und und denk', wieso kommt der Man nicht mehr vom Clo?

Im Badezimmer brennt das Licht, begreifen konnte ich das nicht.

Dann stand ich auf und wollte seh'n, was dort im Bad war wohl geschehn.

Ich gehe rein und gucke, gaffe, und dachte: Mensch mich laust der Affe.

Er steht vor'm Spiegel sehr apart, und schnippelt rum an seinem Bart.

Ich konnte erst mal gar nichts sagen, um ihn dann endlich leis' zu fragen:

„Wieso machst du das nicht bei Tage?“ Er sieht mich an bei dieser Frage.

Er sagte dann, mein lieber Schatz, den richtig schoenen langen Satz:

„Am Tag da muss ich in den Garten, und mein Bart muss immer warten,

du weisst, es ist dir ja bekannt, ich muss auch noch zum Steueramt.“

Am Steueramt da war was dran, was hat er nur, mein lieber Mann?

Gibt’s da vielleicht 'ne huebsche Frau? Ich wusste das nicht so genau.

Er sagte dann: „ Du musst versteh'n, ich mach mich doch fuer dich so schoen,

du sagst ich soll mich viel bewegen und mich auch immer richtig pflegen.“

Das Argument war richtig klasse, mein Mann ist halt von edler Rasse.

Wir haben beide laut gelacht, um drei Uhr dreissig in der Nacht.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.12.2011. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mann oh Männer, und das mit 50! von Yvonne Habenicht



Sonja Stolzenstein, taffe Fünfzigerin, ist auf der Suche nach neuem Glück und will es nochmal mit der Männerwelt versuchen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Leute macht die Augen auf von Wally Schmidt (Gesellschaftskritisches)
Betrunken von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Fur Euch alle ... von Gisela Segieth (Lebensermunterung)