Lara Berres

Hoffnung


 Es ist still, dort wo sie ist. Das einzige, was sie hört, sind das Atmen der anderen Kinder und der Regen, der sanft gegen das Fenster prasselt. Die anderen schlafen alle, nur sie ist wach. Wie in jeder Nacht.
Vor ihr auf dem Fensterbrett steht ein kleines Teelicht, welches warmes Licht um sie herum verbreitet. Im Fenster sieht sie verschwommen ihr Spiegelbild, und wie die Wassertropfen auf dem Glas, so perlen auch ihr Tränen über die Wangen. Ganz still sitzt sie da und weint.
Heute hat schon wieder eines der Kinder ein neues Zuhause gefunden. Bestimmt schläft es jetzt bei seinen neuen Eltern, und vielleicht hat es ja einen Hund? Denkt sie, während sie die kleine Flamme anstarrt. Immer sieht sie mit an, wie andere freudestrahlend und mit Koffern in der Hand das Gebäude verlassen. Nur sie, sie bleibt immer zurück.
Deswegen zündet sie jeden Tag ein Teelicht an. Das Licht ist die Hoffnung darauf, dass am nächsten Tag, wenn ein neues Licht brennt, eine Familie zu ihr kommt und sie mitnimmt.
Das Licht beginnt stärker zu flackern, und die Flamme wird dunkler. Schließlich erlischt sie ganz, und das Mädchen sucht sich im Dunkeln den Weg zurück zu ihrem Bett.
Morgen wird sie wieder eine Kerze anzünden, und in ihr wird neue Hoffnung wachsen.
Hoffnung auf eine Familie.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Lara Berres).
Der Beitrag wurde von Lara Berres auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.01.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Meditation - Ein Weg zu Gott von Werner Leder



In dem hier vorliegenden Buch: "Meditation - Ein Weg zu Gott" wollen wir uns durch das betrachten von Texten zur Mitte ausrichten. In Achtsamkeit soll sich unser Geist beruhigen und sammeln, im Eins-Sein mit Gott.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einsamkeit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Lara Berres

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

EINSAMKEIT von Heidi Schmitt-Lermann (Einsamkeit)
Missbrauch unseres Geruchssinnes von Ernst Dr. Woll (Aphorismen)