Inge Hoppe-Grabinger

Insel-Witz


In die Palme fährt ein Blitz!
(So beginnt der Insel-Witz)
Diese legt sich gramgebeugt,
was von Altersschwäche zeugt,
einfach quer und teilt das Land
in schatten- und auch -losen Sand.
Die erste Hälfte nennt sich "IN".
Kein Kreuzfahrtschiff kommt jemals hin.
Die zweite Hälfte heisst jetzt "SEL".
Unverbaubar, eventuell.

Ein Tretboot, gut  getarnt als Schwan
(es kräht nach mir bisher kein Hahn),
das käme
vielleicht
irgendwann
- vom Zufall gesteuert -
an.

Doch das ist unwahrscheinlich.
Es wäre mir auch peinlich!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hoppe-Grabinger).
Der Beitrag wurde von Inge Hoppe-Grabinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.02.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lebensscherben von Flora von Bistram



Susanne, eine kranke und depressive Frau erinnert sich durch die behutsame Führung eines Psychotherapeuten an verschüttete Erlebnisse in ihrer Kindheit, die geprägt sind von Misshandlungen durch die Eltern und Missbrauch eines Onkels vom 4. Lebensjahr an

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Inge Hoppe-Grabinger hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Verrücktheiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hoppe-Grabinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

So isset! von Inge Hoppe-Grabinger (Mundart)
Mit Kling und Klong von Karl-Heinz Fricke (Verrücktheiten)
Musikgenuss von Rainer Tiemann (Lebensfreude)