Margit Farwig

Die Husteblume

 

 

Ich sehne mich zurück in die Natur

von warmer Idylle nicht eine Spur

dem Husten will ich keinen Reiz schenken

drum verlauf’ ich mich im reinen Denken

in grüne Oasen, Wacholderhain

und fühl’ mich zuhause, die Welt ist mein

 

ich bin sehr begabt in Träumereien

ich höre von fern Elfenschalmeien

sehe sie tanzen im lieblichen Reigen

wie sie scherzen auf Ästen und Zweigen

ist das eine Lust hier zuzuschauen

sie kaum noch atmen auf grünen Auen

 

und verweilen erschöpft auf den Moosen

der Elfenkönig will sie liebkosen

sie halten stille und kichern sich zu

und schwupp sind sie weg, verschwinden im Nu

das alles mal ich mir in Träumen aus

so bin ich als Husteblume zuhaus

 

© Margit Farwig  7. 2. 2012

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margit Farwig).
Der Beitrag wurde von Margit Farwig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.02.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Auf den Schwingen der Poesie von Ilse Reese



70 Gedichte mit schwarz/Weiß Fotos eigener Gemälde

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (16)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Margit Farwig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wurmstiche von Margit Farwig (Humor - Zum Schmunzeln)
AURORA Boerealis - NORDLICHT von Gabriele A. (Besinnliches)
Camargue-Träume von Rainer Tiemann (Sehnsucht)