Margit Farwig

Erstes Wispern

 

 

Im Baum, da wisperten die Meisen

im Vogelreich sind’s eh die leisen

sie gaukelten mir Wärmegrade

mitten ins Herz und dann, wie schade

 

die Kälte lässt nicht mit sich handeln

warum sollt sie sich denn verwandeln

ja, vielleicht in Tropfenpoesie

nicht mit mir, so denkt sie, niemals nie

 

und doch, die Luft ist nicht mehr kälter

man spürt’s genau, wenn man schon älter

aus meinem Mund kommt keine Klage

wie angeklungen alle Tage

 

nur Freude flutet aus dem Herzen

es ist soweit, der Monat Märzen

verspricht aus seinem Füllhorn Gaben

in bunt wie Regenbogenfarben

 

© Margit Farwig  12. 2. 2012

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margit Farwig).
Der Beitrag wurde von Margit Farwig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.02.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Instinktiv lasziv von Dr. André Pfoertner



Mit einer provozierenden Kombination aus intelligenter Ästhetik und archaischer Erotik erzählt Pfoertner die Geschichte vom Ursprung der Menschheit und schildert das Treiben des Ritters Oswald von Wolkenstein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (15)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Margit Farwig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Was fangen sie an von Margit Farwig (Gedankensplitter)
Silberkugel von Elke Lüder (Besinnliches)
Dushearad* von Paul Rudolf Uhl (Humor - Zum Schmunzeln)