Klaus Heinzl

Meinem Freund Uwe Walter

Dir Uwe will ich heut zum Tage,
das tu ich gerne (keine Frage),
dies klitzekleine Verslein schreiben.
Will deshalb auch nicht übertreiben...
 
Du bist – nun kenn ich Dich schon lange –
(vor kurzen Texten wird mir bange)
mir stets ein guter Freund gewesen...
Jetzt darfst Du diese Zeilen lesen.
 
Als Dichter und als Grand-Poet,
der stets zu seinen Worten steht,
erleb ich Dich – muss das jetzt sagen –
nun schon seit doch sehr vielen Tagen
 
auch als den Menschen mit viel Herz !
Trägst Großes vor (doch niemals Nerz).
Im Forum lernten wir uns kennen,
man darf es hier auch gerne nennen:
 
E-stories nennt sich der Verbund,
hält uns zusammen (und gesund).
Begnadet bist Du dort seit Jahren
(und offensichtlich gut gefahren).
 
Zwar kennen wir uns nur aus Ferne,
ich las Dich viel und auch sehr gerne!
So will ich Dir nun gratulieren...
(gedanklich bei sehr vielen Bieren...)
 
Auch stoß ich an, mit edlem Sekt,
(ich ahne, dass Dir dieser schmeckt)
und wünsche Dir, mein Freund aus Plauen
nur bunte Zeiten (keine Grauen).
 
Möge das Glück Dich bald erreichen,
und alles Unheil von Dir weichen.
Dein Herz erfüllt sein mit viel Wonne,
gewärmt von einer prima Sonne !
 
Das Jahr, ein Tolles ... und sehr lang,
(nicht enden mit dem Untergang)!
Das lieber Freund wünsch ich Dir heute
begrüß als Gäste nette Leute
 
und sei nicht böse (konnt nicht poofen)
es wurden nun doch viele Strophen...
Wie dem auch sei, Du altes Haus,
ich wünsch Dir was, Dein
                               
                                Dichtfreund Klaus
 
© kh. 22.03.2012




 
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Heinzl).
Der Beitrag wurde von Klaus Heinzl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.03.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Klaus Heinzl als Lieblingsautor markieren

Buch von Klaus Heinzl:

cover

Humorvolle Gedichte von Klaus Heinzl



Gedichte können romantisch sein, gesellschaftskritisch aber auch mal witzig und satirisch. In einer Zeit des Comedy ist dieses Buch ein herrlicher Zeitvertreib und lässt Heinz Erhardt und Ringelnatz wieder neu aufleben. Auch wurden bewusst fast alle Werke mit Grafiken ergänzt, die ebenfalls der Feder des Lyrikers entsprangen und den Unterhaltungswert steigern.

In 255 Seiten wurden 141 Gedichte vorgestellt, die sicher unterhaltungswertig sind und als Geschenkidee optimal geeignet. Lassen Sie sich vom Inhalt überraschen und bereichern Sie Ihr Archiv um dieses lesenswerte literarische Werk.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Geburtstag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Heinzl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Frosch im Mixer ... von Klaus Heinzl (Verrücktheiten)
Don Amigo von Herbert Itter (Geburtstag)
Der Frühling von Edelgunde Eidtner (Haiku, Tanka & Co.)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen