Paul Rudolf Uhl

Berühmte Leute

 
Angeregt durch Eugen Roth´s Erzählung
Wolkenkuckucksheimlichkeiten:

 
 
Man nennt ja Straßen, Plätze, Wege
nach Männern, die verdient und fein.
Auch Brücken nennt man oder Stege
nach Frauen oft und zwischendrein.
 
Nach Dichtern, Ärzten, Komponisten
hat gerne man sie auch benannt,
die ewig ihren Ruhm so fristen…
Nach mir (noch) nicht… Bin unbekannt!
 
Ob Schiller, Schopenhauer, Goethe,
ja – oder die Geschwister Scholl…
Hab auch mit Amis keine Nöte,
weil Kennedy man kennen soll!
 
Fast unbekannt jedoch: Franz Einbahn
(davon hat manche Stadt ja mehr!)
Und auch Korbinian Sack, den kennt man:
Gibt oftmals seinen Namen her!
 
Die Bürger rufen immer mehr nun
nach `ner Umgehungs-Straße… - Klar!
Sag bloß, du weißt nicht opportun,
wer Manuel Umgehung war !???  (;-))

 
P.U.  27.03.12

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.03.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (15)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Pfingstbrauch von Paul Rudolf Uhl (Mundart)
Der goldene Rat von Margit Farwig (Humor - Zum Schmunzeln)
Das fünf Sekunden Gedicht von Margit Farwig (Emotionen)