Friedhard May

Ostergedicht 33248

hab wieder ein Gedicht gefunden aus dem Zyklus: Gedichte die die Welt nicht braucht
Es fand sich an als ich mir den Rest Rindfleisch (Ablaufdatum vor 14 Tage) in die Nudeln machen wollte.
Da die Rindfleischdose hinter den Schrank rutschte (da die Rückwand lose ist) fand sich dann die Dose in dem Rest Katzenstreu wieder den ich vorsichtshalber aufgehoben hab, falls mir wieder mal eine Katze zulaufen sollte. Die letzte Katze musste ich leider als falschen Hasen verkaufen. Das war sicher ein Omen denn im Katzenstreu fand sich, nun leider etwas vom Rindfleisch benetzt, ein Band des Urwerkes wieder. hier eine Kotzprobe:

Der Hase bringt zum Osterfest,

wenn er sich nicht erwischen lässt,
auch kriminell in diesem Fall,
die Eier aus dem Hühnerstall.
            Schatz, lass doch das Eier essen,
            komm, wir lieben uns stattdessen.
            Es wär doch wirklich sehr gemein
            sitzt wegen dir der Hase ein.
  

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Friedhard May).
Der Beitrag wurde von Friedhard May auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.04.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lebenstüren von Edeltrud Wisser



Die Autorin lädt Sie ein Türen zu erschließen, und in unterschiedliche Lebensräume hineinzuschlüpfen.

Gehen Sie auf Tuchfühlung mit deren Farben- und Facettenreichtum.

Hier berühren sich Traum und Wirklichkeit, verschmelzen zu poetischen Wortgemälden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ostern" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Friedhard May

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Früher kam ne Menge Strom aus von Friedhard May (Meinungen)
Das Osterlamm und der Wolf von Michael Reißig (Ostern)
Das Schwalbenpaar von Margit Farwig (Besinnliches)