Anschi Wiegand

Im Namens-Puzzle meines Lebens



 
Ob Anschi, Äintschii, Anschelaa
ich hör auf alles, das ist klar.
Auch An-ge-la und selbst Naduu -
bei allen Namen hör ich zu…
 
Das ist auch eigentlich nicht schlecht
doch manchmal fühl ich mich ganz schlecht
denn irgendwie tief in mir drin
weiß ich nicht wirklich, wer ich bin…
 
Ich denk, als Individuum
sind viele Namen ziemlich dumm
doch jeder Name für sich spricht
und viele Leben bringt ans Licht…
 
Nehmen wir mal die An-ge-la
die zeigt mich, wie ich früher war
noch brav und ziemlich unerfahren
so kennt man mich aus Jugendjahren…
 
Wer mich mit diesem Namen nennt
zeigt, dass er mich schon ewig kennt
meist schon aus meinen Kindertagen
kannst du ihn gern nach „früher“ fragen…
 
Die Äintschii gab es früher auch
doch selten war sie in Gebrauch
und wer mich heute so benennt
der eigentlich die Anschi kennt…
 
Als Anschi gibt’s mich seit 10 Jahren
als ich schon älter und erfahren
mich selber wollte neu benennen
und mich zu neuem Weg bekennen…
 
Auch Anschelaa fällt in die Zeit
als ich zu Vielem war bereit
doch selten nur und das ist wahr
nennt man mich auch Angelika…
 
Ein Name, der so einfach schien
vewirrt nun manchmal meinen Sinn
weil nun auf meiner Lebensreise
ihn jeder spricht auf andre Weise…
 
Doch nennt mein Schatz mich nur „Naduu“
und ich…ich hör ihm dennoch zu
doch wünscht' ich mir zum Liebesspiel
ein Kosewort mit mehr Gefühl…
 
Ein Wort das mich mit ihm verbindet
und seine Zuneigung verkündet
das mir entspricht und meinem Wesen –
das soll ich aus Naduu nun lesen…?
 
Was ist ein Naduu? frag ich mich
sagt Naduu mir „ich liebe dich“
ist Naduu alles, was mir bleibt
und mich und meine Art beschreibt?
 
Er sagt, das wäre ganz speziell
und nur für mich – originell
ansonsten nennt er keinen so –
er hofft, das macht mich etwas froh…
 
Ach wüsste ich nur, wer ich bin
sind so viel Namen denn Gewinn?
Doch findet man mich nicht vergebens
im Namens-Puzzle meines Lebens…

 
© Anschi 11. Juni 2012 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anschi Wiegand).
Der Beitrag wurde von Anschi Wiegand auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.06.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • Anschipostweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 11 Leserinnen/Leser folgen Anschi Wiegand

  Anschi Wiegand als Lieblingsautorin markieren

Buch von Anschi Wiegand:

cover

Wie das Meer ist unsere Liebe von Anschi Wiegand



Wir alle wünschen uns einen Menschen, der uns liebt, dem wir vertrauen können und der da ist, wenn wir ihn brauchen - und für den auch wir da sein wollen, wenn er uns braucht. Dieser Wunsch scheint für viele unerreichbar, fast schon eine Illusion, doch für manche von uns ist er Wirklichkeit geworden. An dieser Wirklichkeit müssen wir jedoch immer wieder neu arbeiten, damit sie uns erhalten bleibt. Dieses Büchlein soll den Leser mitnehmen auf eine dankbare Gedankenreise, die deutlich macht: es ist möglich, Hand in Hand durchs Leben zu gehen, wenn dies wirklich beide Partner wollen. Es nimmt mit in erlebte Gefühle, die Liebe spürbar werden lassen. Und wenn wir dieses Büchlein weiter geben, ist es ein kleines DANKE an die, denen es mit uns gemeinsam gelungen ist, Liebe Hand in Hand zu erfahren... (Angela Gabel)

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anschi Wiegand

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein Lächeln ist ein Sonnenstrahl von Anschi Wiegand (Lebensermunterung)
Lichtgestalt von Uwe Walter (Nachdenkliches)
Paradiesesglocken von Edeltrud Wisser (Erotische Gedichte)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen