Sigrid Bock

Handicap

Ich habe keine Angst mehr,
vor Strahlen und sie halten,
mich nicht auf.
Denn ich glaube und baue auf mich,
und ich gebe. niemals auf!

Denn ich liebe es zu leben,
es ist für mich,
das größte Geschenk und das hat,
für mich der Himmel gelenkt!

Jeden Tag richtig leben,
und ihn als Dank annehmen,
gibt mir die Kraft,
mir selbst, und anderen, zu vergeben!!!!

Denn Hass und Neid,
macht mich,
niemals zum Kämpfen bereit,
oder gescheit,aber Geduld und Vernunft,
ist für mich ,die aller größte Zunft!

Wenn es mir gelingt,habe ich,
für das Leben und mich gelernt,
klug zu sein und das ist, eine Kunst!

Denn bin ich bereit,
durch die Hölle zu gehen,
bin ich stark und hab mir,
selbst geschenkt, den Tag!

Dann bin ich ein Sieger,
und nicht ein Verlierer!

Ich habe keine Angst mehr,
vor Strahlen und sie halten,
mich nicht auf,denn ich glaube,
und baue auf mich,
und ich gebe, niemals auf!

Denn ich liebe es zu leben,
es ist für mich,das größte Geschenk,
und das hat für mich, der Himmel gelenkt!

Denn solange ich leben darf,
auf dieser,wundervollen Erde,
werde ich,für das Gute kämpfen,
und meine Angst, vor den Strahlen,
damit dämpfen!!!

Denn lieber gescheit und klug,
und durch das Leben gehen,
lässt mich immer mehr verstehen,
um zu bestehen!

Jetzt wird,alles gut,
denn ich habe wieder Mut!
Denn jetzt ziehe ich,
mit aller Hochachtung,
vor dem Leben und mir den Hut!!!!

Denn für etwas Gutes kämpfen,
zahlt sich immer aus,
und die Angst,
vor den Strahlen,
bleibt jetzt für mich aus!

Denn meine Einsicht,
hat mir geschenkt,
ich bin jetzt geworden,
für das Leben und mich ein Talent!

Denn wenn man nichts
riskiert,
und nichts ausprobiert,
bleibt man ohne Erfahrung,
und das ist,für das Leben,
und mich,keine Bejahung!

Ich habe keine Angst,
mehr vor Strahlen,
und sie halten mich nicht auf.
Denn ich glaube und baue auf mich,
und ich gebe niemals auf.

Denn ich liebe es zu leben,
es ist für mich,
das größte Geschenk,
und das hat für mich,
der Himmel gelenkt!

Lieber etwas reskieren,
und ausprobieren,
dann hat man sich,
etwas zugetraut,
und auf das Leben und sich, gebaut!

Bin nur ein Mensch,
der sich aus der Not geholfen hat,
und jetzt habe ich,
vor dem Leben,
und mir noch mehr Respekt!
Das Leben zu leben,das ist mein Recht!

Denn das Leben,hat einen ganz,
besonderen, Wert,
der nie,niemals wiederkehrt.

Wer es nicht versteht,
hat nie, das Leben, richtig gelebt!

Ich habe keine Angst mehr vor Strahlen,
und sie halten mich nicht auf,
denn ich glaube und baue auf mich
und ich gebe niemals, für das Leben,
und mich das Kämpfen auf!!!

von Sigrid Bock 5.07.2012 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sigrid Bock).
Der Beitrag wurde von Sigrid Bock auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.07.2012. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Jahrbuch der Gefühle – Gedichte vom Schmerz und von der Liebe von Markus Kretschmer



Markus Kretschmer entfaltet in diesem Gedichtband ein Kaleidoskop unterschiedlicher Gefühle, wie sie auch der Leserin und dem Leser aus eigenem Empfinden bekannt sein dürften.

Da findet sich das kleine Glück, das nur Augenblicke lang währt und dennoch ein Strahlen über den ganzen Tag legt, da finden sich die ganz großen Emotionen, Liebe und Trauer Hoffnung und Verzagtheit, aber auch die nagenden Unsicherheiten, die sich mal mehr, mal weniger deutlich in den Vordergrund drängen, meist mit der bangen Frage »Was wäre, wenn…«

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sigrid Bock

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein zärtlicher Kuss von Sigrid Bock (Das Leben)
Das Altenteil von Karl-Heinz Fricke (Nachdenkliches)
Kein Brand von Frank Guelden (Das Leben)